Länder Guide Altmark

Die Altmark befindet sich in Sachsen-Anhalt, nördlich von Magdeburg.

Das landschaftlich reizvolle Areal zählt zu Deutschlands ältesten Kulturlandschaften und wird von der Lüneburger Heide, dem Havelland und der Mecklenburgischen Seenplatte begrenzt. Wer sich für Ferienhäuser Altmark entscheidet, wird die Idylle der Dörfer ebenso kennen lernen wie den Glanz der einstigen Hansestädte. Fernab der großen Touristenströme lädt die “Wiege Preußens” Urlauber ein, lebendige Stätten der Geschichte zu entdecken und ausgedehnte Wanderungen oder Radtouren durch die herrlichen Wälder der Altmark zu unternehmen. Per PKW lässt sich die Region entlang der Deutschen Fachwerkstraße entdecken.

Groß ist die Auswahl an Ferienwohnungen Altmark in Stendal. Den Mittelpunkt der Stadt bildet der Markplatz. Touristen finden hier die Marienkirche, welche eine astronomische Uhr beherbergt und das Rathaus der Stadt. Ins Auge fällt auch die Nachbildung einer Rolandfigur aus dem 16. Jahrhundert.

Das Tangermünder und das Uenglinger Tor stellen eindrucksvolle Zeugnisse der norddeutschen Backsteingotik dar. Anschauliche Informationen über die Region erhalten Besucher im Altmärkischen Museum. Während eines Bummels entlang der Breiten Straßen fallen die für Norddeutschland typischen Backsteinbauten ins Auge. Unweit der Ferienwohnungen Altmark befindet sich Tangermünde. Die einstige Hansestadt ist von einer intakten Stadtmauer umschlossen. Als Blickfang im Stadtzentrum gilt das Rathaus, mit seiner prächtigen Schaufassade, welches das Heimatmuseum beherbergt. Einen Besuch lohnt auch die reich ausgestattete Stephanskirche. Technikinteressierte wird eine Vorführung in der historischen Kupferschmiede der Stadt beeindrucken.

Der Baumkuchen hat die Stadt Salzwedel berühmt gemacht. Wer Ferienhäuser Altmark in Salzwedel bewohnt, kann vom Turm des Rathauses den Blick über die Dächer der Stadt schweifen lassen. Über die Geschichte und Gegenwart Salzwedels informiert das Stadtmuseum. Wer sich für Historie und Politik interessiert, sollte das Geburtshaus der Lebensgefährtin von Karl Marx, Jenny von Westphalen, besuchen. Der Tierpark Salzwedel legt sein Hauptaugenmerk auf heimische Tierarten.

Einen realistischen Einblick in die Lebens- und Wohnverhältnisse vergangener Jahrhunderte gewährt Besuchern das Altmärkische Bauernhofmuseum.

Besonders für Familien mit kleineren Kindern empfiehlt sich der Besuch des Märchenparks. Kinder können hier in den Sommermonaten auf dem Spielplatz toben und in den 35 Märchenhütten des Geländes den Helden der Gebrüder Grimm begegnen.

Vis a vis des Märchenparks öffnet der Duft- und Tastgarten seine Pforten und lädt Urlauber ein, die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Als beliebtestes Naherholungsgebiet der Altmark gilt der Arendsee. Urlauber können hier unbeschwerte Strandtage erleben oder den See auf einer erholsamen Wanderung entdecken. Für ausgedehnte Touren zu Fuß, per Rad oder im Rahmen von Ausritten bietet sich der Altmarkrundkurs an.