Länder Guide Ostfriesland

Moin - Urlaub in Ostfriesland
Urlaub in Ostfriesland verspricht erholsames Auftanken im Nordwesten Niedersachsens, zwischen Watt und Wasser, Leuchttürmen, malerischen Landstrichen mit windgezeichneten Bäumen und Feldern, grasenden Schafen und weidenden Kühen.

Ostfriesland, ehemals östlicher Teil des sich über die Niederlande erstreckenden Frieslands, ist geprägt von seiner friesischen Kultur, die sich sowohl in der Sprache wie auch in traditionellen Bräuchen niederschlägt und von seinen Bewohnern emsig gepflegt wird. Umrahmt von der Nordseeküste bietet Ostfriesland seinen Besuchern vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für einen erholsamen und zugleich spannenden Urlaub. Besonders beliebt sind dabei die Ostfriesischen Inseln, hier empfiehlt es sich, frühzeitig für den Aufenthalt zu buchen. Je nach Urlaubsgestaltung lohnt sich ein Blick in die Kategorien Ferienhäuser Ostfriesland oder Ferienwohnungen Ostfriesland. Hier finden Sie reizvolle Unterkünfte, die ganz auf Ihre Urlaubspläne abgestimmt sind.

Die landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten Ostfrieslands lassen sich besonders gut mit dem Fahrrad erkunden. Die weite und flache Landschaft in Verbindung mit einem ausgezeichneten Radwegenetz lädt zu Entdeckungstouren ein.

Das Naturschauspiel zwischen Ebbe und Flut bietet interessante Beobachtungen und vor allem die Möglichkeit, eine angeführte Wanderung über das Watt zu unternehmen und viele überwältigende und lehrreiche Natureindrücke zu erfahren.

Im Sommer kann man in der Nordsee baden, sich im Strandkorb sonnen und einen erholsamen Strandurlaub verleben. An kälteren Tagen laden die vielen Schwimm- und Spaßbäder zu ausgiebigen Badeerlebnissen ein. Auch Wassersportmöglichkeiten bietet Ostfriesland in Hülle und Fülle. So kann man per Kanu oder Ruderboot die zahlreichen Flussdurchläufe und Kanäle erkunden, in Carolinensiel kann das Segeln erlernt werden, auch in Bad Zwischenahn kann man den Sportboot- oder Segelführerschein erlangen. Taucher, Surfer und Wasserskifans kommen an zahlreichen Stränden auf ihre Kosten. Angelurlauber sind in Ostfriesland bestens aufgehoben. Das Gebiet ist besonders Fisch- und Artenreich, auf den Inseln kann man oft frei im Küstengewässer fischen.

Neben aktiver Erholung an der frischen Nordseeluft bietet Ostfriesland auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten für Wissensdurstige. So können an zahlreichen Häfen Museumsschiffe und Krabbenkutter besichtigt werden, zum Beispiel im Museumshafen Leer oder im Emder Ratsdelft. Neben zahlreichen Burgen und Schlössern, alten Windmühlen und historischen Kirchen lohnt sich ein Museumsbesuch. Besonders Attraktionsreich gestaltet sich Wilhelmshafen, hier findet sich neben dem Deutschen Marinemuseum unter anderem das Wattenmeerhaus und das Piratenmuseum. Ein Besuch lohnt sich des weiteren im Hafenmuseum Carolinensiel im Ostfriesischen Landesmuseum in Emden.

Zur Ostfriesischen Landschaft gehören unbedingt die Leuchttürme. Seit Jahrhunderten weisen sie Seefahrern beständig den Weg an Land, sie können vielerorts auch besichtigt und bestiegen werden.

Sie sind herzlich eingeladen, in Ostfriesland Ihren Urlaub zu verbringen!