Länder Guide Sauerland

Ferien im Sauerland - ein Erlebnis im Sommer und im Winter
Die wald- und wasserreiche Ferienregion des Sauerlandes gehört zu den Naturräumen von Lenne-, Ebbe- und Rothaargebirge und bildet den nordwestlichen Abschluss der Deutschen Mittelgebirgsschwelle. Damit stellt diese Region die geografische Verbindung zwischen Rhein (Bergisches Land) und Weser (Weserbergland) dar. Das Sauerland ist ein beliebtes Naherholungsgebiet v.a. für die Bewohner der umliegenden Großstädte (Ruhrgebiet), die hier im Sommer und im Winter ein vielfältiges Angebot an Freizeit- und Sportmöglichkeiten vorfinden. Als Ergänzung dazu werden in einigen Kurorten und Kneippheilbädern (z.B. Schmallenberg, Nordenau, Bad Fredeburg, Grafschaft) medizinische Anwendungen durchgeführt. Einen guten Überblick über die abwechslungsreiche Landschaft bieten die insgesamt 27 Aussichtstürme auf den Bergkuppen wie der Rhein-Weser-Turm (Oberhundem), die Hohe Bracht (Lennestadt) oder der Asten-Turm (Winterberg).

Bei Wanderungen in der Sauerlandregion sind die zahlreichen Ferienwohnungen Sauerland sehr gute Ausgangspunkte für Touren in allen Längen und Schwierigkeitsgraden. Im "Bergwanderpark Sauerland" sind sechs Wanderregionen mit mehr als 240 km markierten Wanderwegen miteinander verbunden; zu den beliebtesten Routen gehören der Uplandsteig, der Briloner Kammweg, der Olsberger Kneippwanderweg, die Winterberger Hochtour und der Qualitätswanderweg Rothaarsteig. Auch die Radfahrer kommen hier voll auf ihre Kosten, lohnende Ausflüge sind z.B. der "Sauerland Radring" und der "Ruhrtalradweg"; sie verlaufen relativ flach und werden daher als familienfreundlich eingestuft. Eine Attraktion für Mountainbiker ist der "Bikepark Winterberg" mit einer 9 km langen Abfahrt, ein Lift befördert danach Fahrer und Rad wieder nach oben.

Der Wasserreichtum des Sauerlandes wird im Sommer für zahlreiche Wassersportaktivitäten genutzt. Die Stauseen (u.a. Biggesee, Möhnesee, Sorpesee) sind ausgesprochene Segel- und Surfreviere, während auf den Flüssen wie Ruhr, Bigge und Lenne mehrtägige Kanutouren teilweise bis zum Ruhrgebiet durchgeführt werden können. Besonders beliebt bei Familien sind der Abenteuerpark „Fort Fun“ (Bestwig), der "Panorama-Park" bei Oberhundem und ein Besuch der Karl-May-Festspiele auf der Freilichtbühne Elspe; für Spaß und Nervenkitzel sorgt ein Ausflug nach Winterberg auf die Sommerrodelbahn und in den Kletterwald. An Regentagen gibt es auch unter der Erde etwas zu erleben; lohnenswerte Ausflugsziele sind das Besucherbergwerk Ramsbeck (Bestwig), der Kilianstollen bei Marsberg und die Atta-Höhle in Attendorn, eine der größten Schauhöhlen Deutschlands.

Bei einem Winterurlaub sind Ferienhäuser Sauerland ideal geeignet, um in einem der zahlreichen Wintersportorte die Skiferien ganz individuell gestalten zu können. Die besten Bedingungen für nordischen und alpinen Skisport bietet das Hochsauerland mit der „Wintersport-Arena Sauerland“ (150 Lifte, 100 Pistenkilometer, längste Abfahrt 2 km). Zentrum des Wintersports ist das "Skiliftkarussell Winterberg! (21 Lifte, 15 leichte bis mittelschwere Abfahrten), es gilt als größtes Verbundskigebiet nördlich der Mainlinie. Ein besonderes Ereignis ist ein Besuch der international bekannten Bob- und Rodelbahn in Winterberg; als Beifahrer im "Taxibob" können Gäste mit bis zu 120 km/h durch den Eiskanal donnern - nur Mut!