Länder Guide Weserbergland

Zwischen Hann. Münden und Porta Westfalica erstreckt sich das Weserbergland. Das Weserbergland ist ein Mittelgebirge, welches sich durch Teile der Bundesländer Niedersachsen, Hessen und Nordrhein-Westfalen zieht. Der höchste Berg des Weserberglands ist der Köterberg.

Bei Urlaubern sehr beliebt sind die Naturparks Schaumburg-Hameln und Solling-Vogler. Radfahrer erfreuen sich über den 500 Kilometer langen Radweg, welcher entlang der Weser verläuft. Der oben genannte Köterberg ist ein beliebter Motorradtreffpunkt. Er bietet am höchsten Punkt eine Rundumsicht von ungefähr 80 Kilometern. Das Weserbergland gewinnt für Motorradfreunde zunehmend an Bedeutung. Steile Kurven, viele Serpentine - so macht Motorradfahren Spaß. Im Anschluss kann als Highlight der ausgedehnten Touren, in Wickensen, das Motorrad- Museum besichtigt werden. Wer sich über Nacht einquartieren möchte, für den stehen Ferienwohnungen Weserbergland, in Porta Westfalica und Ferienhäuser Weserbergland in Hann. Münden zur Verfügung.

Draisinen auf Schienen
Auf den Spuren der deutschen Geschichte. Urlauber, die schon immer mit einer Draisine fahren wollten, können sich diesen Traum im Weserbergland erfüllen. Die Schienen führen durch wunderschöne Hügellandschaften, vorbei an Wiesen und Wäldern, durch entzückende Ortschaften. Nah der Strecke gibt es genügend Ferienwohnungen Weserbergland und andere Unterkünfte. Der Draisinenspaß muss nicht nur einige Stunden dauern, sondern kann als mehrtägige Tour geplant werden.

Mountainbike-Touren
Sportliche Biker werden das Weserbergland lieben. Im Solling, dem größten Waldgebiet des Weserberglands, gibt es zahlreiche anspruchsvolle Mountainbike-Touren. An Steinbrüchen vorbei, über schottrige Waldwege, rasante Berg- und Talfahrten, sogar einige Sprungrampen unterstützen das Mountainbike-Feeling. Einige Freizeitparks haben sich auf spezielle Parcours spezialisiert, welche sich an den jeweiligen Leistungsgraden der Biker orientieren. Es wurden Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden konzipiert und angelegt.

Natürlich gibt es auch normale Radwege, ohne Schikane und Holpersteine. Diese bieten einen wundervollen Ausblick auf die malerische Landschaft des Weserberglands.

Hufeland Therme
Zum Entspannen und Abschalten nach einem anstrengenden Tag lädt die Hufeland Therme ein. Der Urlauber kann sich im Innen- oder Außensolebecken entspannen oder sich auf einer der Massagebänke verwöhnen lassen. Auf Saunafans warten verschiedene Saunaarten, wie das Dampfbad, die finnische Blocksauna oder das Bionarium. Wem das zu heiß ist, der kühlt sich im Schneeparadies ab. Ein großzügiges Wellnessprogramm sorgt für angenehmes Wohlbefinden und macht den Besuch somit unvergesslich.

Ferienhäuser Weserbergland und Ferienwohnungen Weserbergland bieten unter anderem Tourismusstädte wie Bad Pymont, Höxter, Minden und Porta Westfalica. Wer es gern ruhiger mag, mietet für seinen Urlaub Ferienhäuser Weserbergland oder Ferienwohnungen Weserbergland in ländlichen Regionen rund um den Solling.