Länder Guide Brandenburgische Seen

Brandenburg ist das heimliche Land der Seen. Mit fast 800 Seen lockt das Bundesland Jahr für Jahr zahlreiche Besucher zum Verweilen, Entdecken und Entspannen ein.

Der Parsteiner See
Die Region um den Parsteiner See befindet sich im nördlichen Teil Brandenburgs. Der Hauptteil des Sees gehört zum Landkreis Barnim, einige Arme zählen jedoch zur Uckermark. Der Parsteiner See gehört zu den Zungenbeckenseen und zählt aufgrund seiner Geschichte zum Biosphärenreservat Schorfheide- Chorin. Der See ist folgendermaßen aufgeteilt: ein Hauptbecken, ein Nebenbecken und zahlreiche romantische Buchten. Die maximale Wassertiefe im Parsteiner See beträgt 31 Meter.

Zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten gehören surfen, schwimmen und angeln. Es können sogar Segel- und Ruderboote ausgeliehen werden. Das Befahren des Sees mit Motorbooten hingegen ist verboten. In Lüdersdorf, einem Ortsteil von Parstein befindet sich das Loewinghaus, ein denkmalgeschütztes Vorlaubenhaus. Die 150 Jahre alte, neugotische Kirche von Brodowin ist ebenfalls einen Ausflug wert. Sie wurde 2007 saniert und steht unter Denkmalschutz.

Der Scharmützelsee
Gelegen zwischen Frankfurt/ Oder und Fürstenwalde/ Spree ist der Scharmützelsee der zweitgrößte See Brandenburgs. Unter Einheimischen, doch vor allem in der Tourismusbranche, wird der See gern als Märkisches Meer bezeichnet. Diesen Namen gab ihm vor mehr als 100 Jahren der Dichter Theodor Fontane.

Die größte Gemeinde, die den See umschließt, ist die Kurstadt Bad Saarow. Orte wie, Reichenwalde, Wendisch Rietz und Diensdorf-Radlow grenzen ebenfalls an den See und bieten zahlreiche Freizeitaktivitäten. Im See selbst können Urlauber baden, segeln, angeln, sogar tauchen. Schiffsrundfahrten erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit, nicht nur unter Urlaubern, sondern auch unter den Einheimischen.

In der Umgebung von Bad Saarow laden ausgebaute Wander- und Radwege dazu ein, die herrliche Landschaft zu erkunden. Für Sportwütige gibt es zahlreiche Angebote wie Golfen, Inline Skaten und Tennis spielen. An Regentagen lädt Die Saarow Therme zum Entspannen und Relaxen ein, sie gehört zu den modernsten Thermalsolebädern Deutschlands.

Ferienwohnungen Brandenburgische Seen und Ferienhäuser Brandenburgische Seen gibt es zur Genüge in den umliegenden Gemeinden des Scharmützelsees. Es gibt sogar einen Ferienpark in Wendisch Rietz, den Marinapark.

Ferienwohnungen Brandenburgische Seen und Ferienhäuser Brandenburgische Seen erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Urlaubern. Nicht jeder zeltet oder campt gern, viele Touristen fühlen sich in vier Wänden wohler, als beispielsweise in einem Zelt.