Länder Guide Rügen

Rügen - der Tintenklecks in der Ostsee
Rügen, die größte deutsche Insel hat viele Gesichter. Prachtvolle Bäderarchitektur und windschiefe Bauernkaten, Glamour und Idylle, die Sensation der Kreidefelsen und die Zurückgezogenheit der weiten Weizen- und Rapsfelder, glanzvolle Hotels und komfortable Ferienhäuser Rügen.

Caspar David Friedrich verfiel dem Reiz der Naturschönheit, andere Maler, Musiker, Fotografen und Dichter kamen von Hiddensee herüber, wo sich Gerhart Hauptmann seinen Alterssitz wählte. Ferienwohnungen Rügen brauchten sie wohl nicht, man wohnte ganz privat oder richtete sich im Dachboden des Bauern ein. Das Licht des Ostseehimmels, der zwischen allen Blau-, Türkis- und Grautönen changiert, zog sie an.

Heute sind die angenehmen Ferienhäuser Rügen und bequemen Ferienwohnungen Rügen heimelige Inseln auf der Insel, in denen man den Alltag hinter sich lässt. Strandwandern, Wassersport, Golf, mit dem Rad die Insel erkunden, saunieren, im Strandkorb faulenzend in den Himmel gucken - Die Tage vergehen hier in einem seltsamen Tempo aus Langsamkeit und Rastlosigkeit zugleich.

Denn man will sie alle sehen, die schönen Inselorte, die in sich so unterschiedlich geartet sind. Binz, die Mondäne, mit dem Zuckerbäcker-Kurhaus und allen Möglichkeiten eines in früheren Zeiten mit Nizza und Sorrent verglichenen Kurbades. Die zauberhaften alten Villen, die die Kurpromenade säumen, beherbergen längst Ferienwohnungen Rügen oder gewähren als Ferienhäuser Rügen Familien den angenehmsten Unterschlupf. Das noble Puttbus mit seinen klassizistischen Bauten und Parks, der reizvolle Fischereihafen in Sassnitz, Sellins eigenwillige Seebrücke, das großzügige Göhren mit seinen Villen, Gärten, Stränden und Museumsschiffen, Insel Vilm, von der die Ausflugsdampfer ins Naturschutzgebiet oder nach Hiddensee starten.

Rügen ist weniger eine Insel als eine Inselgruppe, die aus Anlandungen von Meeresboden, Dämmen und Versandungen zu einem homogenen Ganzen zusammenwuchs und mit dem Festland durch die Rügenbrücke verankert ist. Abseits des Badetreibens bezaubert Rügens Küste mit einem stillen Hinterland und idyllischen Binnengewässern, dem Kleinen und dem Großen Jasmunder Bodden, in denen Frösche und Enten quaken und Seelilien wachsen. Hier wohnt es sich besonders ruhig, in Ferienwohnungen Rügen oder in einem der schönen Ferienhäuser Rügen, die mit Reet gedeckt und von Blumen umrankt sind.

Halbinseln wie Wittow, Jasmund, Mönchgut und Drigge und die Insel Ummanz schmiegen sich an den großen Inselkörper. Vielfältig, abwechslungsreich und erholsam ist Urlauben auf Rügen - ein Urlaubsziel, das ganzjährig geöffnet hat und den Besucher in seinen Ferienwohnungen Rügen mit offenen Armen empfängt.

Kein Urlauber versäumt sie zu besuchen, die weiß leuchtenden, majestätischen Kreidefelsen des Jasmund, doch nicht weniger interessant sind die Feuersteinfelder auf dem Küstenabschnitt zwischen dem Übersee-Hafen Neu-Mukran und Binz. Sedimente aus grauer Vorzeit spülte die Flut als schwarz-weiße, faustdicke Brocken aus den Kreidefelsen.

Melancholisch und lebenslustig zugleich, das ist Rügen heute.