Länder Guide Emsland

Reisende, die Ferienwohnungen oder Ferienhäuser Emsland gebucht haben, begeben sich in eine der bezauberndsten Regionen der Bundesrepublik Deutschland. Die Region erstreckt sich vom Westen Niedersachsens bis zum Nordwesten Nordrhein-Westfalens. Der Landkreis zählt insgesamt 300.000 Einwohner und umfasst unter anderem die Gemeinden Lingen, Meppen, Papenburg, Haren, Emsdetten sowie Geeste. Das Emsland lockt regelmäßig Touristen mit einer faszinierenden Landschaft an. Diese ist geprägt von großflächigen Moorgebieten, weiten Ebenen, dichten Wäldern, Seen und zahlreichen Flüssen. Zu den bekanntesten Fließgewässern zählen die Ems, Hase und die Sater Ems. Zudem führen die Landstraßen der Region vorbei an unzähligen idyllischen Dörfern und Kleinstädten, von denen jede ihren ganz eigenen Charme besitzt.

Urlauber, die Ferienhäuser oder Ferienwohnungen Emsland gebucht haben, dürfen sich auf eine Vielzahl herrlicher Sehenswürdigkeiten freuen. Besonders sehenswert ist beispielsweise das berühmte Schloss Dankern in der Gemeinde Haren. Das im 17. Jahrhundert erbaute Wasserschloss befindet sich im Zentrum des Landkreises. Zu dem mehr als 200 Hektar großen Anwesen gehören auch der Dankern See sowie ein riesiges Ferien- und Abenteuerparadies.

Ebenfalls sehenswert ist das "Schloss Clemenswerth" aus dem 18. Jahrhundert. Das barocke Bauwerk wurde für Kurfürst Clemens August I. von Bayern errichtet. In unmittelbarer Nähe zum Jagdschloss lassen sich auch ein wunderschöner Ziergarten, ein Kapuzinerkloster sowie acht Pavillons entdecken. Überaus interessant gestaltet sich ein Besuch der international bekannten "Meyer Werft" in Papenburg. Diese befindet sich seit Ende des 18. Jahrhundert im Besitz der Familie Meyer. Seit den 1980er Jahren widmet sich die Werft dem Bau von luxuriösen Kreuzfahrtschiffen zu denen unter anderem die "Jewel of the Seas", die "AIDAdiva" sowie die "AIDAluna" gehören. Über die Geschichte der Seefahrt können sich Touristen im Papenburger Schifffahrtsfreilichtmuseum informieren. Dieses umfasst unter anderem original getreue Nachbauten wunderschöner Holzschiffe aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Bei einem Stadtrundgang treffen Touristen auch auf das herrliche Rathaus aus dem frühen 20. Jahrhundert. Dieses imponiert vor allem mit einer wunderschönen Außenfassade.

Faszinierende Attraktionen können auch in den Gemeinden Meppen und Geeste bestaunt werden. In Meppen beeindruckt insbesondere die spätgotische Probsteikirche. Dieses Gotteshaus ist eines der ältesten christlichen Gebäude der Region. Mit einer wunderschönen Außenfassade präsentiert sich auch die "Gymnasialkirche", welche in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts errichtet wurde. Bei einem Besuch der Gemeinde Geeste sollten Urlauber unbedingt das als "Speicherbecken Geeste" bekannte Naherholungsgebiet aufsuchen. Dieses bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie beispielsweise Tauchen, Windsurfen, Segeln oder Schwimmen. Zudem laden mehrere sehr gut ausgebaute Rad- und Wanderwege zu einer Radtour, zum Inline-Skaten oder zum Wandern ein.