Länder Guide Thüringen

Thüringen - das von herrlicher Natur geprägte Land in der Mitte Deutschlands.

Thüringen ist eines der kleineren unter den Bundesländern mit einem großen Herz allerdings, von dem viele behaupten, es sei grün.

Erholen in der Natur, reisen zu imposanten Burgen und Schlössern, entspannen und relaxen bei Kur und Wellness sowie das Erleben historischer Städte mit ihrem vielfältigem Kulturangebot - das ist es, was der Gast mit Thüringen verbindet.

Seine Erwartungen werden im Thüringer Wald genauso erfüllt wie in Eisenach oder Erfurt oder in einem der vielen Kurorte des Landes.

Thüringen liegt in der Mitte Deutschlands. Und in der Mitte Europas. Aus Ost und West, aus Nord und Süd ist das Land gut erreichbar. Entlang der alten via regia verläuft heute die A 4 als wichtigste Ost-West-Verbindung in Zentraleuropa.

Natur, Wald und Wiesen
Eine abwechslungsreiche Landschaft mit Bergen von fast tausend Metern Höhe, unzählige Wiesen und schier endlose Wälder, Naturparks wie der Thüringer Wald oder der Nationalpark Hainich, zahlreiche Bäche, Flüsse, Seen und Talsperren -das und noch vieles mehr ist Thüringen, das grüne Herz Deutschlands.

Eine Vielzahl reizvoller Regionen und Landschaften in Thüringen, wie zum Beispiel das Saaletal und die Kyffhäuserregion und viele mehr laden zum Wandern ein. Neben dem bekanntesten Wanderweg, dem vielbesungenen Rennsteig, lassen zahlreiche weitere Wanderwege die Herzen der Wanderfreunde höher schlagen. Allein im Thüringer Wald gibt es ein gut ausgeschildertes Wanderwegenetz von über 6000 Kilometern.

Thüringen ist auch ein Paradies für alle Arten von AktivuUrlaub - Radwandern, Mountainbiking, Reiten, Klettern, Paragleiten, Skisport in allen Varianten, Rafting, Paddeln, Surfen, Schwimmen, Jagen, Drachensegeln und Fallschirmspringen sowie Flößen oder Schlauchboottouren sind nur einige der zahlreichen Möglichkeiten.

Kurorten und Heilbäder
Man kann sich in Thüringen auch einfach nur verwöhnen lassen. Mit 20 Kurorten und Heilbädern sind die Voraussetzungen für ein Wellnesswochenende mit Beauty- und Fitnesstage wie geschaffen. Die Fülle an natürlichen Heilmitteln, wie zum Beispiel Moore und Kräuter, heilkräftiges Wasser aus Sole- und Schwefelquellen oder kristallklare Luft, lassen eine vielseitige Nutzung zu. Hinzu kommen so tolle Ideen wie Liquid Sound - Baden in Licht in Musik in der Toskana Therme in Bad Salza.

Kultur
Wer "Thüringen" und "Kultur" hört, der denkt sofort an Bach und Goethe, an Schiller und Wieland oder an die Wartburg und Weimar. Aber Thüringen hat noch unendlich viel mehr zu bieten. Jeder Quadratkilometer ist Geschichte. Und deshalb gibt es eine unendliche Liste an Denkmälern und Museen.

Burgen, Schlösser und Schätze
Ohne Zweifel liegt über Thüringen ein Hauch von Sage und tatsächlicher Historie. Steinerne Zeugen der wechselvollen Geschichte Thüringens findet man in Form einer Vielzahl von Burgen und Schlössern überall im ganzen Land. Teils nur noch ruinenhaft aber auch in voller Schönheit erhalten, laden sie zu einem Ausflug in die Vergangenheit Thüringens ein. Neben der wohl weltbekannten Wartburg, Schloss Friedenstein in Gotha oder den Dornburger Schlössern gibt es eine große Anzahl weiterer romantischer Schlösser und mittelalterlicher Burgen. Historische Feste, Ritterspiele und mittelalterliche Festgelage sind nur einige der Möglichkeiten, Thüringens Flair vergangener Jahrhunderte zu erleben.

Städte, Märkte und Feste
Einen Kontrast zur Ruhe des Waldes in Thüringen bildet das quirlige Leben in den zahlreichen sehenswerten Thüringer Städten. Mit einer Mischung aus Geschichte und Tradition, Kultur und Freizeitspaß. Moderne und Klassik laden Städte wie die Landeshauptstadt Erfurt, Weimar, Jena, Gera, Gotha, Eisenach, Schmalkalden und viele weitere zu einer Städtereise ein. Auch ein abwechslungsreiches Angebot an unterschiedlichen Veranstaltungen von Konzerten über Theater, Festivals, traditionelle Märkte und Volksfeste lässt keine Wünsche mehr offen. Stilvolle Restaurants, gemütliche Cafés und originelle Kneipen runden das Angebot ab.