Länder Guide Tilos

Tilos - eine griechische Idylle
Tilos ist eine griechische Insel in der Ägäis, welche zu den zwölf Hauptinseln des Dodekans gehört.

Die Haupteinnahmequelle von Tilos stellt der Tourismus da. Allerdings hat man sich auf Tilos dazu entschlossen, dass es sinnvoller wäre, den Pfad des Ökotourismus einzuschlagen, durch die direkte Konkurrenz der Nachbarinseln Kos und Rhodos.

So bittet sich Tilos gerade für romantische Ferien zu zweit an, da man auf Tilos genug Zeit findet, um (wieder) zueinander zu finden oder die Zeit einfach nur gemeinsam zu genießen. Auf Tilos leben nämlich nur 400 Einwohner, welche sich jedoch gegenüber Touristen offen verhalten. Allerdings findet man auch auf Tilos kleine und große Wunder.

Eine schöne Besonderheit in dieser ländlich geprägten Idylle ist das kleine Fischerdorf namens Agios Antonios. Hier kann man gemütlich sitzen und den Fischer dabei zugucken wie sie den frisch gefangenen Fisch einholen oder sich entspannt an den Sandstrand legen.

Unweit von hier entfernt, wenn man der Straße nach Agois Panteleimonas folgt, findet man die Klosteranlage von Kamari, diese ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Folgt man diesem Weg noch eine Weile weiter, gelangt man zum Strand Plaka, der vor allem durch sein klares Wasser und dem feinen Sand zum Schwimmen einlädt.

Wer jedoch nicht abgeneigt ist, einen Blick zurück in die Geschichte von Tilos zu werfen, sollte sich auf keinen Fall die verlassene Stadt Micro Chorio entgehen lassen, dessen Flair besonders gut herauskommt, wenn im Sommer Diskotheken eröffnen und es heißt "Partytime". Langsam kehrt auch wieder Leben zurück nach Micro Chorio, so finden Sie hier auch ein kleines Hotel vor, denn das Angebot an Ferienhäuser Tilos ist generell bemessen.

Von Micro Chorio gelangen Sie auch ohne Probleme zum längsten Sandstrand der Insel. Da der Tourismus auf Tilos nicht sonderlich stark ausgeprägt ist, wären Sie sich diesen nicht mit sonderlich vielen Menschen teilen müssen.

Heutzutage sind nur noch Megalo Chorio und Liviadia bewohnt. In Megalo Chorio wohnt die Hälfte aller Bewohner von Tilos. Hier können Touristen vor allem Ferienwohnungen Tilos finden. Jedoch sollte man nicht viel erwarten, denn Megalo Chorio hat selbst nur ein paar kleinere Cafes und Tavernen zu bieten und einen Supermarkt. Allerdings findet man hier ebenfalls ein erst kürzlich erbautes Amphitheater vor, welches Aufführungen zeigt von Juli bis August. Von Liviadia aus können Sie allerdings Kos per Boot ansteuern, denn Laviadia beherbergt den Hafen von Tilos.

Tilos ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn man mal etwas anderes als klassischen Urlaub im Paradies erleben möchte.