Länder Guide Hosingen

Hosingen ist ein idealer Ausgangspunkt für einen erholsamen Urlaub. Die kleine luxemburgische Gemeinde liegt an den Ausläufern der Ardennen und nahe zur deutschen Grenze.

Von hier aus ist die nähere Umgebung sehr gut zu erkunden. Wichtig ist, dass am 01.01.2012 die kleine Gemeinde mit anderen Orten zu der Gemeinde Park Hosingen vereinigt wird.

Nun, hier in Hosingen ist für Besucher als größte Attraktion der 300 m hohe Sendemast mit einem Durchmesser von 2 m am Boden zu besichtigen. Die Anlage wurde 1970 erbaut und ist die höchste seiner Art sowie überhaupt das höchste Bauwerk in Luxemburg. Neben den schönen Häuschen des Ortes wären auch sakrale Bauwerke zu besuchen.

Das ist erst mal die Kirche von Hosingen mit den zwei Türmen und interessanter Innenausstattung. Dazu gesellen sich mehrere kleiner Kirchen und Kapellen, die alle sehenswert sind.

Außer den schönen Plätzen und einem Denkmal sollte man auch die Brücke Doernauelsmuehle, eine Fußgängerbrücke zwischen Luxemburg und Deutschland, überqueren. Markant ist auch der schöne Wasserturm der Gemeinde.

In der näheren Umgebung sind noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Beispielsweise in Consthum wäre das eine Kirche mit dem landestypischen Spitzturm. Etwas über der deutschen Grenze liegt der Ort Dasburg. Er ist sehr sehenswert. Dort gibt es die gleichnamige Burgruine, von der noch so viele Teile erhalten sind, dass man das frühere Bauwerk gut erkennen kann. Dazu bietet der Ort einige Kirchen und auch schöne Plätze zum Erholen an. Interessant ist auch das Haus Trost, ein Speicherwohnhaus aus dem 15. Jahrhundert.

Etwas weiter auf luxemburgischer Seite kann man die Gemeinde Clerf mit dem sehr malerischen Schloss besichtigen. Es ist wirklich sehr fotogen und im Inneren sind u. a. mehrere Museen untergebracht. Auch in der Ortschaft ist noch ein Spielzeugmuseum zu besichtigen. Dazu kommen in Clerf noch einige sehr schöne sakrale Bauwerke, wie beispielsweise die Pfarrkirche mit zwei Türmen und die Lorettokapelle, die im Rokokostil erbaut wurde. Unbedingt ansehen sollte man die Benediktinerabtei St. Mauritius und St. Maurus, die auch eine kleine Dauerausstellung über das Klosterleben zeigt.

Im benachbarten Weiswampach ist ein schönes Bauernmuseum in einem alten Bauernhof untergebracht. Und ein Besuch ist auch Wincrange wert. Neben einigen sakralen Bauwerken mit kunstvoller Inneneinrichtung und Altären ist hier ein Wasserturm zu sehen und einige schöne Weiler, die aus sehr liebevoll restaurierten Bauernhöfen bestehen. Auch in Munshausen sind einige schöne Kirchenbauwerke zu besichtigen.

Ein Urlaubsaufenthalt in Hosingen und seiner reizvollen Umgebung ist zu jeder Jahreszeit ein schönes Erlebnis.