Länder Guide Stoumont

Willkommen in der hügeligen Landschaft in und um Stoumont in der Provinz Lüttich in Belgien. Im Bezirk Verviers ist Stoumont ein wichtiger Bestandteil des Tourismus.

Überzeugend für die Idylle dieses beliebten Urlaubszieles sind die wald- und wiesenreichen Gebiete am Amelfluss. Am Eingang des Remouchamps befindet sich ein Coo Wasserfall. Stoumont gilt als eine der schönsten Reisedestinationen Belgiens. Jedoch überzeugt hier nicht nur die berauschende Natur, sondern auch das prägnante Schloss Froidcourt. Von hier aus genießt man einen bezaubernden Blick über die Ortschaft und seine Umgebung. Auch das wie von der Natur geschaffene Amphitheater wird den Reisenden nicht entgehen. Das Forstmuseum, die Picherotte, die Abtei von Stavelot - Malmedy und die Chefna sind einige der Sehenswürdigkeiten Stoumonts, die unbedingt erkundet werden sollten. Stoumont verfügt darüber hinaus über wichtige Mineralquellen.

Wie wäre es mit einem Tagesausflug in das Umland von Stoumont? Hier werden Urlauber von der Faszination Natur und Kultur ebenso beeindruckt sein.

Verviers ist beispielsweise eine Destination, die beeindruckt. An den wundervollen Ausläufern der Ardennen werden im Tal der Weser so manche Träume wahr. Die deutsche Grenze ist nicht so weit entfernt, bis Aachen sind es lediglich 30 Kilometer. Da gibt es eine Menge zu sehen und zu entdecken.

  • Zahlreiche Bürgerhäuser aus der Gründerzeit prägen die Straßen und Alleen.
  • Verviers bezeichnet sich als "Wallonische Hauptstadt des Wassers" und das zu Recht, verfügt die Provinzhauptstadt doch über zahlreiche Brunnen und Wasserspiele.
  • Das Museum "Musée de l'eau" gibt Aufschluss über die imposante Geschichte des Wassers der Stadt.
  • Die Sakralbauten aus den 17. bis 19. Jahrhundert.
  • Die Kirche Saint-Remacle von 1838 sowie die Kirche Notre Dame des Récollets von 1650.
  • Das Postgebäude von 1909 und der Hauptbahnhof mit seinen Stilelementen des Barock, der Gotik und Renaissance.
  • Die Fontaine Ortmans von 1895.
  • Der Justizpalast und das prägnante Rathaus aus dem 18. Jahrhundert.
  • Faszinierend ist unweigerlich die unweit von Verviers gelegene Talsperre Gileppe.

Das sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die begeistern. Auch die Reiseziele Lüttich und Limbourg dürften von großem Interesse sein. Lüttich verweist auf sehr große Kulturschätze wie:

  • Die Treppe Montagne de Bueren.
  • St. Barthelemy.
  • Die Kathedrale Saint-Paul im gotischen Stil mit einem eigenen Museum.
  • Die Kirche Saint-Martin im gotischen Stil.
  • Der Provinzialpalast und das Gericht, was früher ein fürstbischöfliches Palais war.
  • Das Rathaus von 1714-1718.
  • Die Prunkbauten des 18. Jahrhundert, um nur einige zu nennen.

In Limbourg verzaubern die Burg und ihre Festung an dem schönen Steilhügel ihre Besucher. Bereits im Jahre 1020 war es der Sitz der Grafen.