Länder Guide Middelkerke

Was kann schöner sein als ein Traumurlaub an der Nordsee. Middelkerke liegt ideal an der Nordsee in Westflandern in Belgien.

Traumhafte Strände begleiten die Besucher an sonnigen Urlaubstagen, aber was genauso schön ist, sind die Sehenswürdigkeiten in und um Middelkerke.

Nicht zu glauben und doch so wahr: im Ort gibt es die längste Straßenbahnlinie der Welt. Sie wird Kusttram genannt und befährt alle Orte an der belgischen Nordseeküste von Knokke bis De Panne.

Am Seedeich liegt ein Casino, das im normannischen Stil 1954 erbaut wurde. In seinem Baccarazaal finden jährlich viele Veranstaltungen statt.

Sagenhaft umwoben ist der "Besoffene Brunnen". Ende des 19. Jahrhunderts diente er als unterirdisches Wasserreservoir. Durch die Grundwasserveränderungen wurde das Wasser nach oben geschoben und die Besucher bekommen durch die schiefen Wände das Gefühl, beim hineinblicken in den Wasserspiegel besoffen zu sein.

Ein Wahrzeichen von Middelkerke ist die Sint-Willibrordus-Kirche. Sie stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde im 19. Jahrhundert durch eine Kirche im neogotischen Stil ersetzt.

Auch das Gemeindehaus von 1893 wäre eines Blickwinkels wert.

Sicherlich möchten Sie sich auch andere Bauwerke und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anschauen. Da wäre der Nachbarort Ostende. Hier werden Sie sehr viel zu sehen bekommen wie beispielsweise die

  • Ehemalige königliche Sommerresidenz.
  • Ein Kurbad.
  • Fischereihäfen, Yachthäfen und Werften.
  • Atlantikwallmuseum
  • Fort Napoleon (Ostende).
  • Das historisches Museum De Plate.
  • James-Ensor-Haus.
  • Das Museum PMMK für moderne Kunst.
  • Das ehemalige Segelschulschiff Mercator.

Wenn Sie mit der Kunsttram fahren und von dort aus die wunderbaren Küstenabschnitte beschauen, bietet es sich an, in der einen oder anderen Ortschaft Halt zu machen und weitere Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Wie wäre es mit De Panne im Südwesten des Küstenabschnittes? Hier finden Sie folgende imposante Bauwerke und Landschaften vor:

  • Das Naturschutzgebiet De Westhoek auf 340 Hektar Land.
  • Das Naturparkzentrum De Nachtegaal.
  • Der Vergnügungspark Plopsaland.
  • Die Leopold I. Esplanade.
  • Die St. Petruskirche im neugotischen Stil.
  • Die Onze-Lieve-Vrouwekerk im neuromanischen Stil aus dem Jahr 1930.
  • Die königliche Kapelle von König Albert I.

Darüber hinaus finden Sie an allen Haltestellen der Kunsttram sehr schöne Orte mit ebenso schönen Häusern, Altstädten und majestätischen Bauwerken, die sich lohnen, sie zu betrachten. Nicht zu überschauen sind auch die naturellen Sehenswürdigkeiten wie die herrlichen feinsandigen Strände, das Meer und die Dünenlandschaften. Westflandern ist ein sehr begehrter Ort für Naturliebhaber und Kulturinteressierte. Ein Urlaub in Middelkerke ist eine lohnenswerte Reise.