Länder Guide Tielt

Die Stadt Tielt befindet sich etwa 30 Kilometer westlich von Gent im Herzen der belgischen Region Flandern.

In der von etwa 20.000 Einwohnern besiedelten Kleinstadt befinden sich einige hochspezialisierte Kunststoffbetriebe sowie solche der Textilindustrie.

Was die touristische Attraktivität betrifft, wird Tielt größtenteils von Wanderern und Radtouristen besucht. Darüber hinaus lockt die zur Stadt gehörende Gemeinde Kanegem jährlich tausende Besucher aus dem In- und Ausland nach Tielt, die sich an der Pracht der dort angebauten unzähligen Rosensorten und Pelargonien erfreuen.

Obwohl die belgische Stadt sicher nicht als exponierter Touristenort gilt, bietet sie ihren Gästen neben einigen Hotels zahlreiche hübsche Ferienhäuser Tielt und Ferienwohnungen Tielt für einen angenehmen Aufenthalt an. Als Wahrzeichen der Stadt gilt der auf dem Marktplatz befindliche Hallenturm, ein um das Jahr 1275 errichtetes Bauwerk, der neben dem "Köpfemuseum" auch über ein aus 36 Glocken bestehendes Renaissance-Glockenspiel aus dem Jahr 1620 verfügt.

Das ebenfalls sehenswerte Rathaus Tielts beherbergt eine umfangreiche Gemäldesammlung. An weiteren Museen bieten sich "Maurice Van der Meeren" und das Atelier "Frank Bogaert" für einen informativen Besuch an. In letzterem werden skurrile Kunstschilder dieses belgischen Künstlers vorgestellt.

Weitere markante Objekte, die Tielt für ihre Besucher interessant machen, sind die St. Peterskirche mit ihrem weithin sichtbaren, 62 Meter hohen Spitzturm und die auf dem Marktplatz befindliche lebensgroße Bronzestatue von Olivier dem Teufel, der hier geboren und später zum Vertrauten des Königs Ludwig XI. von Frankreich wurde.

Im Stadtteil Kanegem, auch als "Blumendorf" bekannt, befindet sich die in den Farben rot und weiß gehaltene Kirche Sint-Bavokerk, die auch als "Kathedrale auf dem Lande" bekannt ist.

Hier steht mit der Mevrouwwindmühle auch eine der zahlreichen Mühlen, die an der etwa 75 Kilometer langen Route der Mühlenstraße liegen und als deren Zentrum die Stadt Tielt gilt. Der Baustil der meisten dieser Mühlen orientiert sich an dem ihrer Vorbilder, den holländischen Stein-Windmühlen.

Von Tielt aus lassen sich bei einer Entfernung von bis zu etwa 50 Kilometer jederzeit auch Ausflüge in die Städte Gent oder Brügge unternehmen. Die gleiche Entfernung ist zu überwinden, um das an der Nordseeküste bekannte und beliebte Seebad Oostende zu erreichen. Hafen, Vergnügungsviertel, Strandpromenade und die im neugotischen Stil erbaute Kirche St. Peter und Paul zählen zu deren attraktivsten Besuchszielen.