Länder Guide Charleroi

An den Ufern des Flusses Sambre liegt die mit 200.000 Einwohnern drittgrößte Stadt Belgiens, Charleroi. Im Süden des Landes gelegen bietet sie als bevölkerungsreichste Stadt Walloniens ihren Besuchern von historischen Bauwerken über zahlreiche Museen bis hin zur zu einer faszinierenden Industriekultur eine große Bandbreite an touristischen Attraktionen.

Um die junge Industriestadt Stadt Charleroi und ihre besonders schönen alten Stadtviertel erkunden zu können, bieten ihnen die Ferienhäuser Charleroi in traditioneller Bauern- und Bergarbeiterhausarchitektur eine ideale Unterkunft als Startpunkt ihres Urlaubs.

Sehenswertes in der Oberstadt gibt es rund um den Place Charles II. Der Belfried, ein regional typischer Glockenturm mit 47 Glocken, ragt über den Dächern der Stadt heraus und ist als Teil des UNESCO-Welterbes ein wichtiger Anlaufpunkt für Touristen. Außerdem sollten das Rathaus (Hôtel de Ville), die im barocken Stil erbaute Basilika Saint-Christophe, die Alte Post (l'ancien Hôtel des Postes), der Hauptbahnhof (Gare du Sud) mit der über die Bahnsteige führenden Ringstraße und die zum Shoppen einladende Börsenpassage (Passage de la Bourse) bei einem Stadtrundgang nicht übersehen werden.

An Museen bietet die Stadt ihren Besuchern einige Auswahlmöglichkeiten an. Der Palais des Beaux-Arts (Palast der schönen Künste), ein sehenswertes Art-Deco-Museum, ist für Kunstliebhaber ebenso interessant wie das Comicmuseum Musée de la Bande dessinée und das renommierte Industriemuseum Musée de l'Industrie. Eines der beliebtesten und meistbesuchten Angebote in der Museumslandschaft ist das Musée de la Photographie, das nach eigenen Angaben größte Fotografie-Museum Europas.

Für Sportfreunde ist das Stade du Pays de Charleroi ein weiterer interessanter Ausflugsort. Das Stadion zählte zu den Austragungsorten der Fußball-Europameisterschaft im Jahr 2000.

Eine besonders schöne Aussicht auf die Stadt und ihre Industriekulisse haben Sie von einer der grünen begehbaren Halden, den sogenannten Terrils. Sie entstanden durch die Lage der Stadt in einem kohlehaltigen Becken und zeugen damit von der Vergangenheit des Kohlebergbaus.

Durch die direkte Anbindung an den Flughafen Brüssel-Charleroi, der auch von preisgünstigen Fluglinien angeflogen wird, und ein weit verzweigtes Autobahnnetz ist die Stadt für Touristen hervorragend zu erreichen. Nutzen Sie die verkehrsgünstige Lage der Ferienwohnungen Charleroi, um diese attraktive Stadt kennen zu lernen.