Länder Guide Flämisch-Brabant

In der Region Flämisch-Brabant liegt Brüssel, Hauptstadt Belgiens und Verwaltungszentrum der EU.

Die Region besteht aus den Regionen "Grüner Gürtel" und "Hageland" und überrascht mit seiner Hügellandschaft mit u.a. Wiesen, Wäldern und Weingärten. Hier gibt es auch charmante Dörfer, Schlösser und die historische Universitätsstadt Leuven. In der hügeligen Region "Grüner Gürtel" können Sie Wanderausflüge oder Fahrradtouren durch Wälder und Wiesen machen. Das Hageland ist die Obstregion und von Obst- und Weingärten geprägt.

Sehenswürdigkeiten

  • Die historische Universitätsstadt Leuven.
  • Das Afrikamuseum in Tervuren, ein Palast umgeben von französischen Gärten, beherbergt eine der größten Afrikasammlungen Europas mit afrikanischen Kult- und Gebrauchsgegenstände von Masken bis zu Götterbildern.
  • Die Sint-Leonardus-Kirche von Zoutleeuw.
  • Die Rosengärten von Coloma - die größten und schönsten Rosengärten Belgiens bei Sint Pieters Leeuw.
  • Die Basilika von Scherpenheuvel.
  • Das Schloss Gaasbeek - das größte Schloss Flanderns mit einer einzigartigen Sammlung weltberühmter Brüsseler Wandteppiche, die von dem Leben im 15. und 16. Jahrhundert erzählen.