Länder Guide Brüssel

Die belgische Metropole Brüssel ist der Wohnsitz des Königs, das Zentrum der EU, eine kosmopolitische Stadt, die sich zwischen schönen Tälern und Hügeln erstreckt.

In Brüssel gibt es zahlreiche Gildehäuser, Kirchen, Museen, Baudenkmäler, Alleen, Triumphbögen und Paläste.

Der "Grand Place" Brüssels übertrifft die eindrucksvollen Marktplätze der anderen flämischen Kunststädte. Wie der Schriftsteller Victor Hugo sagte, er ist "die größte Theaterbühne der Welt". Dass Victor Hugo nach seiner Verbannung aus Frankreich und seinem Erfolg mit "Der Glöckner von Notre Dame" sein nicht weniger gefeiertes Werk "Les Miserables" im Herzen Brüssels schrieb, gehört ebenfalls zu Brüssel.

Sehenswürdigkeiten

  • Das gotische Rathaus aus dem 15. Jahrhundert mit seinem 97 m hohen Turm, wovon der goldene Erzengel Michael - Schutzpatron der Stadt, in den Himmel ragt.
  • Manneken Pis - die Fontäne des kleinen pinkelnden Jungen ist die beliebteste Attraktion Brüssels. Das eigentliche Highlight ist, dass die kleine Bronzefigur nahezu täglich neu kostümiert wird. Die über 650 Kostüme des Manneken Pis kann man im Museum der Stadt bestaunen.
  • Das Comicmuseum mit ihren lebensgroßen und überaus realen Comichelden.
  • Das Schokoladenmuseum im Eremitagehaus.
  • Atomium - das Wahrzeichen Brüssels ist eine 102 m hohe Aluminiumkonstruktion, eine Wiedergabe eines vergrößerten Eisenmoleküls. Von der obersten Kugel gibt es einen phantastischen Blick über Brüssel.
  • Mini-Europa beim Atomium - der einzige Vergnügungspark wo man in wenigen Stunden die wichtigsten Attraktionen Europas vom Eifelturm bis Big Ben (im Maßstab 1:25) bestaunen kann.