Länder Guide Belgien

Entdecken Sie die Dünenlandschaften der Nordseeküste, den fast 70 km langen Sandstrand, die idyllischen Kanäle, die herrliche Natur und die kleinen Städtchen mit den gemütlichen Marktplätzen. Besuchen Sie auch die bekannten Kunststädte Antwerpen, Gent, Brügge und die Hauptstadt Brüssel.

Belgien - ein Land, drei Regionen, ein König für flämisch-, deutsch- und französischsprachige Untertanen. Im Herzen des Landes liegt Brüssel, europäische Metropole und Hauptstadt Flanderns - polyglott und multikulti.

Zwischen Eifel und Ardennen, von der Kölner Bucht bis zu den Küstenstrichen Flanderns haben die Menschen trotz der Verheerungen während der Weltkriege die gemeinsamen Wurzeln nicht verkümmern lassen.

Ein Land, drei Sprachen - Abwechslung wird in Belgien in jeder Hinsicht großgeschrieben. Baudenkmäler aus Gotik, Barock und Jugendstil begeistern Städtereisende. Radfahrer und Wassersportler kommen ebenso auf ihre Kosten wie Freunde von Jazz und Klassik. Und dabei erfährt man viel von dem Land im Westen.

Die tatsächlich weitgehend unbekannten Dinge jedoch, denen man als Reisender und Gast gerne auf die Spur kommen möchte, finden sich weniger während der Festivals und des Karnevals, der bekanntlich zu den Publikumsmagneten in mehreren städtischen Hochburgen zählt - auch die zu Recht gepriesenen Ziele für die Liebhaber einer höchst beachtenswerten Gastronomie haben außer delikaten Küchengeheimnissen nichts Verstecktes zu bieten.

Dagegen sind es aber die zunächst unscheinbar anmutenden Dörfer und auch manch eigentümliches Stadtviertel, wo der Besucher ganz unmittelbar auf Merkwürdigkeiten und rätselhafte Überlieferungen trifft.