Länder Guide Baska

Baska liegt auf der Insel Krk in Kroatien in einer wunderschönen Bucht. Der faszinierende Ort betört durch seine Lage, Sehenswürdigkeiten, Geschichte und Freizeitaktivitäten.

Baska war bis zum 14. Jahrhundert unter dem Namen Kraj bekannt und wurde durch ein Kastell gestützt. Der Ort besitzt durch seine verschiedenen Herrschaftsübernahmen interessante geschichtliche Bauwerke.

Die Kirche Hl. Dreifaltigkeit ist die größte Kirche auf Krk. Sie wurde im 18. Jahrhundert errichtet und hat einen Barockstil. Skulpturen und Gemälde des Malers Frano Juric, Paulo Camps und Jacopo Palma befindet sich im Inneren der Kirche. Interessant ist die Kirche für das Altarbild der Gottesmutter sowie ein Bild des letzten Abendmahls. Auch die Friedhofskirche Hl. Johannes dem Täufer aus dem 11. Jahrhundert ist ein interessantes Bauwerk und bekannt für die Glocke der Kirche. Die Glocke stammt von 1431 und wird einfach nur "die Alte" genannt.

Das nationale Kulturdenkmal ist die Tafel von Baska. Auf dem Boden der Kirche Hl. Luzia in Jurandvor gefunden, besitzt die Tafel eine glagolitische Schrift aus dem 11. Jahrhundert und erläutert eine Schenkung des kroatischen Königs Zvonimir (1075-1089).

Historisch, idyllisch und sehenswert ist das Volksmuseum von Baska. Das Museum wurde 1970 eröffnet und verfügt über zahlreiche Gegenstände wie Trachten, Möbel und andere wohnliche Accessoires und gibt einen sehr schönen Einblick in das Leben der Kroaten aus der Region.

Baska ist bekannt für zahlreiche Feste in der Umgebung. Ein Kulturprogramm sorgt für Unterhaltung zwischen Touristen und Einheimischen. Sportveranstaltungen, Theater und Aufführungen verschiedener Volkstanzgruppen sind ein Highlight im Ort und erfreuen Jung und Alt. Das Programm ist an viele kirchliche Festtage gebunden und trachtenvolle Umzüge schmücken die Straßen von Baska.

Das Fischerfest wird seit 1970 am zweiten Sonntag im August ausgeführt und endet mit einem spannenden Wettziehen der Fischer von Fischernetzen.

Auch rund um Baska gibt es einige interessante und sehenswerte Ausflugsziele, so unter anderem Porec. Der Ort Porec bietet eine imposante Euphrasius Basilika und hat sehr viele schöne Kunstgalerien. Auch Pula ist wegen der alten römischen Bauten sehenswert und ein attraktives Ziel. Unter Kaiser Augustus wurde ein Amphitheater errichtet und ist heute noch eine Hauptattraktion.