Länder Guide Lovran

Lovran an der Südostküste Istriens genießt einen hervorragenden Ruf als Luftkurort und Seebad. Ferienhäuser in Lovran bieten Urlaubern eine abwechslungsreiche Ferienzeit mit einer Fülle an Aktivitäten.

Für Kulturinteressierte hat der Ort einige hübsche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der Stadtplatz präsentiert seinen Besuchern mehrere ansehnliche Bauwerke aus dem Mittelalter wie die eindrucksvolle Stadtburg. Besonders markant anzusehen ist die Kirche St. Georg aus dem 14. Jahrhundert. Der imposante Bau verbindet seinen romanischen Stil mit einem gotischen Gewölbe und präsentiert im Innern eine prachtvolle Ausstattung. Bemerkenswert sind vor allem die gut erhaltenen Wandgemälde aus dem 15. Jahrhundert, das Taufbecken und die kunstvoll geschnitzten Holzaltäre.

An der Küste liegt mit der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit ein weiterer romanischer Sakralbau, in dem es einige gotische Fresken zu sehen gibt.

Ferienwohnungen in Lovran sind vor allem für Wassersportfreunde reizvoll, die ihre Freizeit gern aktiv gestalten. Die Kvarner Bucht mit den Inseln Cres, Losinj, Krk und Rab strahlt zum einen ein idyllisches Flair aus und bietet zum anderen zahlreiche Möglichkeiten zum kurzweiligen Zeitvertreib. Ausgedehnte Sandstrände wechseln mit einsamen Buchten und felsigen Abschnitten, die gute Wasserqualität lockt manchmal sogar Delphine herbei. Urlauber können hier nach belieben Schwimmen, Schnorcheln, Bootfahren und für Abenteuerlustige wird Paragliding angeboten.

Ferienhäuser in Lovran eignen sich wunderbar für leidenschaftliche Wanderer, die gerne zu Fuß die Schönheit der Region erkunden wollen. Verschlungene Pfade führen von den Bergen bis zum Meer. Ferienwohnungen in Lovran sind ideal für kurze Trips ins wenige Kilometer entfernte Opatija, das mit Lovran direkt über die Uferpromenade verbunden ist. Hier lohnt sich ein Abstecher zur mondänen Villa Angiolina und ihrem reizvollen Park.

In Lovran finden im Jahr mehrere Feste statt, die den Ort in fröhliche Stimmung versetzen. Zu den bedeutendsten Veranstaltungen gehört das Fest des Schutzpatrons Georg im April, die Fischerfeste von Juni bis September, die Maronenernte im Oktober und die Segelregatta im November.