Länder Guide Rogoznica

Rogoznica ist ein typisch kroatisches Fischerdorf malerisch gelegen in der gleichnamigen Bucht auf der Halbinsel Kopara. Während der historisch ältere Teil und Zentrum des Ortes mit seinen Ferienwohnungen Rogoznica reizvoll die Insel säumt befinden sich auch Ferienhäuser Rogoznica auf dem Festland, das über einen Damm mit der Insel verbunden ist.

Die traumhafte Lage Rogoznicas, die gepflegten Strände, die reizvoll duftenden Kiefernhaine sowie die gelungene Kombination aus alten Steinhäusern und dekorativen Palmen entlang der Strandpromenade sorgen nicht nur für eine authentisch mediterrane Atmosphäre, sie sorgen auch dafür, dass der charmante Ort zu einem der beliebtesten Ferienziele in Kroatien zählt.

Bereits im Jahr 1390 sollen hier erste Siedler sich niedergelassen haben, wovon noch heute die Kirche des heiligen Johannes von Trogir zeugt. Sehenswert sind zudem die Pfarrkirche von 1615, die im 19. Jahrhundert umgebaut wurde sowie die historischen Überreste einer Festung außerhalb des Fischerdorfes.

Neben den Ferienwohnungen Rogoznica befinden sich in dem idyllischen Ort viele Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und kleine gemütliche Cafés die Besucher zum Verweilen einladen.

In dem schönen Pinienwald der Insel sind ausgedehnte Spaziergänge oder kleine Wanderungen empfehlenswert, während der Trimm-dich-Pfad entlang des Ufers ideal zum Joggen geeignet ist.

Die Marina Frapa in Rogoznica gehört zu einem der schönsten aber auch modernsten Jachthäfen in ganz Kroatien und bietet rund 400 Ankerplätze neben den 11 Bootsstegen und einem Tauchcenter. Ob mit dem eigenen Boot oder einem gemieteten Traumschiff hier kann jeder vor Anker gehen.

Die Ferienhäuser Rogoznica sind ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region wie beispielsweise zu dem sagenumwobenen Drachensee oder das rund 25 km entfernte Sibenik. Aber auch Tagestouren in den schönen Nationalpark Krka, in die lebendige Metropole Split oder zu der historischen Altstadt von Trogir bieten sich von den Ferienwohnungen Rogoznica an.

Das kleine beschauliche Rogoznica ist bekannt für seine schönen Strände und eine ausgezeichnete Wasserqualität, die Baden und Schnorcheln zu einem besonderen Erlebnis werden lässt. Insbesondere Taucher finden hier perfekte Bedingungen vor mit flachen Bereichen aber auch Steilwänden und alten Wracks.

Das Nachleben kann im Rogoznica Zenter ebenso genossen werden wie im ansässigen Nachtklub oder der Marina Frapa. Den ganzen Sommer über bzw. während der Saison organisieren die touristischen Vereine eine Vielzahl von Veranstaltung für die Urlauber. So finden regelmäßig Live Konzerte statt aber auch Stadtfeste und die Nacht der Fischer. Das wichtigste Fest ist jedoch das Marienfest "Gospa kod Kapalice", das jeweils am 2. Juli veranstaltet wird. Dabei wird während einer prächtigen Schiffsprozession das Bild der Muttergottes von der heimischen Kirche in die Kapelle auf die Halbinsel Gradina gebracht.