Länder Guide Gornji Okrug

Ein kleiner Ort in der Region Split-Dalmatien wartet mit seinen kuscheligen Ferienwohnungen Gornji Okrug auf seine Besucher. Gornji Okrug befindet sich im westlichen Teil der wunderschönen Insel Ciovo, ein herrliches Fleckchen Erde zum Entspannen.

Touristen, die schon einmal in Gornji Okrug waren, haben diesen Ort schätzen und lieben gelernt. Sie kommen immer wieder gerne zurück in die Ferienhäuser Gornji Okrug. Genießen auch Sie die erholsamen Sonnentage am Strand, an den einsamen Buchten, den grünen Umrandungen, den farbprächtigen Blumen und im glasklaren Wasser der Adria.

Sie können Schwimmen, Segeln, Tauchen und Wasserski fahren. Im Ort gibt es eine Tauchschule, die Neueinsteigern die Unterwasserwelt gerne beibringt.

Zubehör für den Strand und die Wasserwelt gibt es zu günstigen Gebühren auszuleihen. Wem es an den Ufern zu heiß wird, der kann sich an Land in den Fitnesscentern optimal betätigen. Tennisspieler kommen ebenso auf ihre Kosten in den lang angelegten Parks. Angler suchen nicht nur die Fische, auch die Stille in der Bucht.

Die Ferienhäuser Gornji Okrug und Ferienwohnungen Gornji Okrug stehen in idyllischer Lage. Wenn Sie hinaus schauen, lockt die Natur mit ihren reizenden Wander- und Radwegen. Machen Sie sich auf den Weg und erkunden Sie die himmlische Insel mit all ihren Finessen.

Oberhalb der Movarstica-Bucht sehen Sie die Reste der Kirche Sveti Mavar. Gornji Okrug verweist über drei Kirchen, die Kirche Karla Boromejskog, die seit 300 Jahren besteht, die Kirche Tudora seit 500 Jahren und die Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz.

Wunderschön ist der Sonnenuntergang, der sich schleichend über den Ort hinzieht und seine orangeroten Spuren im Wasser spiegelt. An romantischen Abenden bieten sich somit die herzhaften Dalmatinerspeisen in den nahe gelegenen Restaurants an. Ein Gläschen Wein verzaubert zusätzlich den Gaumengenuss. Hierzu gibt es den Weinkeller in der Stadt, in dem Sie so manches schöne Gläschen Wein probieren sollten.

Schön wäre ein Ausflug in die Stadt Trogir. Sie ist leicht zu erreichen, wenn Sie über die Brücke gehen oder den Wasserweg benutzen. Das Wassertaxi fährt halbstündlich. Trogir ist eine sehr interessante Stadt, bereits seit 1997 steht die Altstadt auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. In dieser faszinierenden Hafenstadt gibt es sehr viel Sehenswertes zu bestaunen. Besuchen Sie die vielen Denkmäler und Museen, die Altstadt mit ihrem mittelalterlichen Flair, die vielen Kunst- und Kulturausstellungen und die musikalischen Highlights. Nachtschwärmer haben in Trogir ihr Pläsier. Dem Temperament sind keine Grenzen gesetzt.