Länder Guide Preko

Wenn man an wunderschönen Landschaften interessiert ist und daneben die sehenswerten Höhepunkte nicht außer Acht lassen möchte, sollte man Kroatien besuchen. Das Land bietet alles, was das Herz begehrt.

Dalmatien stellt die wohl begehrteste Urlaubsregion dar. Die Gegend besticht durch interessante Städte und traumhafte Küstengebiete. Hier lassen sich Sightseeing und Erholung optimal in Einklang bringen.

Vor der Küste Dalmatiens liegt die Insel Ugljan, sie ist von der Hafenstadt Zadar leicht mit der Fähre zu erreichen. Wichtigste Stadt und schönstes Reiseziel ist Preko. Der Ort ist in eine typische Macchienlandschaft eingebettet, überall werden immergrüne Hartlaubgewächse und Olivenbäume sichtbar.

Bereits bei der Ankunft spürt man das mediterrane Flair der kroatischen Landschaft. Gäste profitieren vom Klima der Adria, die Sommer werden äußerst warm, im Winter sinkt das Thermometer selten unter zehn Grad. Die meisten Ferienhäuser Preko befinden sich in direkter Nähe der Küste, bereits morgens lässt sich ein herrlicher Blick auf das Meer genießen.

Bei einem Urlaub bieten sich Strandaufenthalte ideal an. Man findet hier eher Kiesstrände vor, jedoch sind diese nicht minder attraktiv. Das Baden eignet sich, aufgrund der geringen Wassertiefe, besonders für die kleinen Gäste.

In Preko sind viele sportliche Freizeitaktivitäten möglich, die meisten Urlauber gehen segeln, surfen oder gar tauchen. Das klare Wasser lädt förmlich zum Schnorcheln ein, die Unterwasserwelt ist überaus artenreich.

Ein Urlaub auf der Insel Ugljan gestaltet sich äußerst interessant, das 51 Quadratkilometer Eiland offenbart Sehenswertes. Die meisten Highlights sind von den Ferienwohnungen Preko bestmöglich erreichbar, in der Innenstadt reihen sich viele Restaurants, Geschäfte und Cafés aneinander.

Der Hafen ist von traumhaften Booten gesäumt. Hier bekommt man ferner die Gelegenheit geboten, von den einheimischen Delikatessen zu kosten. Ein Ausflug zur gegenüberliegenden Insel Galovac lohnt sich, geübte Schwimmer erreichen das bewaldete Ausflugsziel auch ohne Boot. Hier sind die schönsten Strände zu finden, daneben trifft man auf ein altes Franziskanerkloster.

Preko ist von einem über 260 Meter hohen Hügel geprägt. Hoch oben thront die historische Festungsanlage St. Michaels aus dem 13. Jahrhundert, die Ruine ist leider stark beschädigt. Eine Fahrt hinauf lohnt sich dennoch, andernfalls verpasst man den wohl schönsten Blick über die Stadt.

Wer Ruhe und Entspannung liebt, ist in Preko genau richtig. Mit einem Auto kann man die umliegenden Ziele leicht besuchen. Die Insel Pasman ist beispielsweise über eine Brücke erreichbar, der kleine Ort Banj offenbart eine ebenso schöne Kapelle. Die etwas beschwerliche Wanderung lohnt sich, auf der Anhöhe wird man mit einem herrlichen Panorama entschädigt.

Bei einem Aufenthalt in Preko sollt man der Stadt Zadar ebenso einen Besuch abstatten. Die Umgebung besticht durch den Nationalpark Krka und seine fantastischen Wasserfälle. In der Altstadt treffen Besucher ferner auf die Domkirche der Heiligen Anastasia oder das Römische Forum.