Länder Guide Split und Umgebung

Split ist die größte Stadt in Dalmatien, einer Region von Kroatien.

Die an der kroatischen Adria gelegene Stadt ist mit ihren Ferienhäuser Split und Umgebung ein beliebtes Reiseziel. In Ferienwohnungen Split und Umgebung fühlen sich die unterschiedlichsten Urlaubergruppen wohl. So eignet sich die Region gleichermaßen für Familien mit Kindern, Alleinreisende, Sportbegeisterte, Jugendliche und ältere Menschen. Die Stadt Split zieht mit ihren Ferienhäuser Split und Umgebung nicht nur Urlauber an, sondern hat sich in den letzten Jahren auch zum begehrten Wohnsitz vieler Kroaten entwickelt. Die Einwohnerzahl beläuft sich mittlerweile auf 190.000 Menschen.

Kein Wunder, denn Split hat viel zu bieten. Zunächst die atemberaubende Landschaft - teilweise steil abfallende Küstenstriche, kilometerlange schmale Sandstrände am Meer und felsige Bergpanoramen prägen diesen eindrucksvollen Küstenabschnitt. Obwohl der Tourismus an der dalmatinischen Küste eine der Haupteinnahmequellen ist, wirkt die Landschaft nicht verbaut, sondern wild und ursprünglich.

Auch an den Stränden sind immer wieder ruhige, versteckte Buchten zu finden. Ferienhäuser Split und Umgebung bedeuten also keinen Massentourismus. Ein Urlaub in Dalmatien hat einen ganz individuellen Charakter. Teilweise sind die Strände in Kroatien als FKK-Strände gekennzeichnet.

Die Natur zeigt sich von ihrer besten Seite. In Kroatien gibt es acht Nationalparks, vier davon liegen in Dalmatien. Besonders sehenswert ist der Nationalpark Krka. Er ist nach dem gleichnamigen Fluss benannt, der in die Adria mündet. Ein Wasserfall, der über mehrere Stufen in die Tiefe donnert, bildet ein beeindruckendes Naturschauspiel.

Ein ausgiebiger Besuch der Stadt Split gehört bei einem Urlaub in Ferienwohnungen Split und Umgebung einfach dazu. In Split lebte einst der römische Kaiser Diokletian, er hatte dort seinen Altersruhesitz. Im Jahr 614 nach Christus wurde der Diokletian-Palast von der Bevölkerung der Stadt Salona besetzt. Salona war kurz vorher zerstört worden. Der Palast wurde kurzerhand zum "Wohnraum" umfunktioniert. Im Laufe der Jahrhunderte erfolgten zahlreiche Um- und Anbauten. Heute bildet der Palast einerseits das Zentrum der Altstadt von Split, andererseits ist er einer der größten und besterhaltenen Paläste der römischen Baukultur.

Zum Meer hin öffnet sich Split mit dem Hafen und vier Yachthäfen. Hier kann man Motor- und Segelboote mieten und den Tag auf dem Wasser verbringen. Überhaupt wird Sport in Split und Umgebung groß geschrieben. Tauchen, Schwimmen, Segeln und Surfen nehmen in Dalmatien einen breiten Raum ein.

Das Hinterland bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, Biken und Reiten. Nach einem aktiven Tag bilden Ferienwohnungen Split und Umgebung einen Stützpunkt für den Urlauber, um den Abend mit einem schönen Essen und einem guten Glas Wein gemütlich ausklingen zu lassen.