Länder Guide Rab

Die Insel Rab befindet sich in der nördlichen Adria, zwischen Pag und Krk und hat über 9.000 Einwohner. Mit fast 2.500 Sonnenstunden im Jahr zählt die Insel zu den sonnigsten Gebieten in Europa. Ferienwohnungen Rab befinden sich direkt in den Städten, die sich unweit von den vielen Sehenswürdigkeiten befinden.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten auf der Insel Rab
Neben vielen wunderschönen Buchten und traumhaften Stränden hat Die Insel viel mehr zu bieten. Städterundfahrten sind genauso interessant wie Tagesausflüge, um die Insel zu erkunden. Besonders schön anzusehen sind die vier Glockentürme, die sich in der Stadt Rab befinden. Die Stadt wird von einer sehr gut erhaltenen Stadtmauer umgeben. Im Stadtteil Varo gelangt der Urlauber zu den Stadtruinen. Wer einen Blick auf die gesamte Stadt werfen möchte, sollte zum nördlichen Altstadtende gehen.

Ein weiteres Highlight ist der Berg Kamenjak. Von hier aus hat der reisende einen traumhaften Blick auf die Adria. Der Aufstieg kann zu Fuß oder mit dem Auto bestritten werden.

Badeurlauber werden in der Bucht Supetarska Draga auf ihre Kosten kommen. Diese liegt im Norden der Insel, wo sich die Orte Gornja Supetarska Draga und Donja Supetarska Draga befinden.

Sport- und Freizeitmöglichkeiten
Ferienhäuser Rab befinden sich auch oftmals in der Nähe der vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Die Adriaküste eignet sich hervorragend zum Tauchen. Neben Muränen, Delfinen und Langusten, kann der Taucher hier auch Katzenhaie entdecken. Trotz der teilweise großen Tiefe ist die Sicht sehr gut, da das Wasser vor der Insel Rab sehr sauber ist.

Der Urlauber erhält auf der Insel einzigartige Wellness,- Erholungs- und Kurmöglichkeiten.

Neben vielen Wassersportarten gibt es auf Rab auch viele Wanderwege, mit denen die ganze Insel erkundet werden kann. Über 100 Kilometer Wanderwege können genutzt werden, die Fahrradwege haben eine Gesamtlänge von 80 Kilometern.

Mit einem Angelschein kann in den Gewässern, die die Insel Rab umgeben, geangelt werden.

Familien mit Kindern können auf einer Pferde-Ranch Pferde mieten und mit ihnen die Natur erkunden.

Nationalpark Plitvice Seen
Urlauber nutzen sehr gerne das Angebot den Nationalpark Plitvice Seen zu besuchen. Hier findet der Urlauber viele Seen und Wasserfälle und noch eine unberührte Natur. Insgesamt befinden sich hier 16 Seen und Wasserfälle, die alle atemberaubend sind. Tagesausflüge können auch genutzt werden, so erhält der Besucher auch wichtige Informationen über den Nationalpark. Hier wurden viele Karl May Filme gedreht und wird gerne als das "Winnetou Land" bezeichnet.