Länder Guide Korcula

Korcula, die grüne Insel Dalmatiens
Die kroatische Insel Korcula liegt vor der dalmatinischen Küste, ist etwa 270 Quadratkilometer groß und beherbergt etwa 16.000 Einwohner. Hauptort der Insel ist das gleichnamige mittelalterliche Städtchen Korcula, welches sich auf einer vorgelagerten Halbinsel im südöstlichen Teil der Insel befindet. Weitere Urlaubsorte sind u.a. Vela Luka und Lumbarda. Nicht umsonst wird Korcula auch als die grüne Insel bezeichnet, hier dominieren sanfte grüne Hügel. Natürlich lockt die Insel als Badeparadies auch mit herrlichen Stränden. Als Unterkünfte finden sich zahlreiche Ferienwohnungen Korcula ebenso wie Ferienhäuser Korcula.

Hauptort der Insel ist das malerische Städtchen Korcula, welches angeblich der Geburtsort des Weltreisenden Marco Polo sein soll - nachgewiesen ist das jedoch nicht. Auf jeden Fall kann das angebliche Geburtshaus Marco Polos besichtigt werden. Die Altstadt mit engen gepflasterten Gassen liegt innerhalb der Stadtmauern und wird durch Stadttore betreten. Sehenswert ist die Festung Veliki Revelin ebenso wie der St. Marcus Dom. Beim Haupteingang in die Altstadt wird einmal wöchentlich während der Sommersaison das Ritterspiel Moreska aufgeführt. Zahlreiche Restaurants und Cafés laden zu einem Verweilen in der Altstadt ein, wo man Fisch, Fleisch und Weine der Region genießen kann. Auch für Abendunterhaltung ist mit Diskotheken, Cocktail-Bars und Kneipen gesorgt.

Wer baden will, kann dies direkt bei der Stadt an einem Kiesstrand mit sehr sauberem Wasser tun. Schöne Strände finden sich ebenfalls bei einigen Hotels. Ein Taxiboot verkehrt zu den vorgelagerten Badeinseln. Die meisten Ferienhäuser und Ferienwohnungen Korcula finden sich außerhalb der Stadtmauern, es gibt allerdings auch einige in der Altstadt.

Wer sportlich aktiv sein will, kann auf Korcula neben Schwimmen auch noch Surfen oder Tennis spielen. Wanderer finden ebenfalls ihr Eldorado mit schönen Wanderwegen auf der Insel.

Lumbarda liegt 6 km östlich der Stadt Korcula und bezaubert vor allem durch seine sagenhaften Sandstrände. Weitere Ausflüge bieten sich ins nahe Dubrovnik oder auf die Nationalparkinsel Mljet an. Die Nachbarinseln wie Hvar oder Brac sind mit Fährschiffen ebenfalls leicht zu erreichen.