Länder Guide Starigrad

Im Norden des Landes Kroatien liegt die kleine Stadt Starigrad. Sie ist Teil einer Gemeinde mit drei Ortsteilen.

Dort im nördlichen Dalmatien sind tolle Urlaubsmöglichkeiten gegeben, allein schon wegen des mediterranen Klimas, der Natur und vor allem der vielen Sehenswürdigkeiten hier und in der Umgebung. Darunter sind auch Sehenswürdigkeiten, die von der Natur geschaffen wurden, die beispielsweise im nahen Nationalpark Paklenica liegen.

Starigrad ist ein hübscher Ort mit einfachen Häusern, die von viel Grün durchwachsen sind. Zwischen den Häusern sind schöne Ruheoasen zu finden, die im Sommer bei hohen Temperaturen angenehm sind. Natürlich kommt direkt vom Meer, das an den Ort grenzt, meist auch eine kühle Brise an.

Besondere Bauwerke sind hier die Kapelle St. Peter, die aus dem 10. Jahrhundert stammt.

Am Stadtrand stehen einige alte Türme, die von einer bewegten Geschichte der Stadt und des Landes zeugen.

Aus dem 20. Jahrhundert sind auch Bunkeranlagen zu besichtigen, die aber niemals bezogen wurden. In ihnen befinden sich immer wieder Ausstellungen.

Interessant ist hier im Ort auch der kleine aber schöne Hafen, in dem schöne Jachten liegen und täglich die Fischer zur Arbeit auslaufen. Schön ist es auch, am Morgen den Fang der Fischer zu bewundern. Natürlich besitzt der Ort eine gute Infrastruktur, also sind Unterkünfte und Gastronomie vorhanden. Vom Hafen aus können Ausflüge per Schiff zu den vorgelagerten Inseln gemacht werden.

Einen herrlichen Rundblick über den Ort bietet ein Spaziergang auf die Höhen, die direkt vom Stadtrand aus zu erklimmen wären.

Für Ausflüge in die Umgebung bieten sich mehrere Orte mit Sehenswürdigkeiten an.

Das wäre beispielsweise der Ort Novigrad. Dort sind Überreste einer Burganlage zu besichtigen, daneben sind einige wunderbare Kirchenbauwerke wie beispielsweise die Domkirche der hl. Anastasia aus dem 13. Jahrhundert und malerische Plätze mit schönen Bepflanzungen zu bewundern. Auch ein langer Hafen lädt zum Spazierengehen ein.

Ein weiterer Höhepunkt bei einem Urlaub in Starigrad wär auch ein Besuch der Stadt Zadar mit herrlichen Bauwerken. Die Stadt war ursprünglich eine Festung, besitzt also einen Wassergraben, Stadtmauern und vier Stadttore. Hier finden sich Zeitzeugen aus allen Epochen der Geschichte. So wurden römische Bauten ausgegraben und Teile der Altstadt sind im venezianischen Baustil errichtet. Die Stadt hat viele sakrale Bauwerke, die alle besichtigt werden sollten. Neben dem römischen Forum sind auch einige sehr interessante Brunnenbauwerke zu finden. Sehr malerisch ist auch der große Hafen der Stadt Zadar, der von Starigrad aus, als auch auf dem Seeweg erreichbar ist.