Länder Guide Kopparsberg Län

Fjorde, unberührte Wälder, Flüsse und Seen, die im Sonnenlicht glitzern, Mitternachtssonne - Schweden ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Naturliebhaberinnen.

Bei ausgedehnten Wanderungen in der wunderschönen Landschaft kann man Alltagsstress, Sorgen und Großstadtlärm vollkommen vergessen und in eine andere Welt eintauchen. Wander-Touren in Schweden sind wie eine Meditation und schenken Ruhe, Frieden und neue Energie. Aber auch Kulturbegeisterte kommen in Schweden auf ihre Rechnung. Hier findet man viele Altertümer aus verschiedenen historischen Epochen. Eine interessante Provinz in Schweden trägt den Namen Kopparsbergs Län. 1997 wurde dieser Name offiziell in Dalarnas Län geändert. Ferienhäuser Kopparsbergs Län und Ferienwohnungen Kopparsbergs Län bieten Reisenden, die auch im Urlaub nicht auf Komfort und moderne Annehmlichkeiten verzichten wollen, eine perfekte Unterkunft für einen unvergesslichen Aufenthalt in Kopparsbergs Län.

Natur
Das Gebiet von Kopparsbergs Län ist von der Landschaft Dalarna geprägt. Dalarna bedeutet soviel wie "die Täler". In einer bezaubernden Umgebung mit unberührter Natur liegt der Siljansee.

Inmitten des Sees liegen einige Inseln. Die größte Insel ist 7,5 km lang und 4 km breit und wird als Insel Sollerön bezeichnet.

Um 1900 fand man zahlreiche Dampfboote auf dem See. Heutzutage gibt es die Möglichkeit, mit Ausflugsbooten, welche von den Ortschaften Mora, Rättvik und Leksand starten, Sightseeing-Tours zu unternehmen.

Ein sehenswertes Spektakel sind die traditionellen Ruderwettbewerbe, welche in den Monaten Juni und Juli stattfinden.

Nördlich vom Siljansee gelegen befindet sich die Orsa Finnmark, ein abgelegenes und fast nicht bewohntes Waldgebiet. Der Name leitet sich von den Waldfinnen ab, welche einst diese Region bewohnten. Im Westen der Landschaft Dalarna findet man die Fjälls, ein spezieller Hochgebirgstyp Skandinaviens. Im Sommer kann man hier ausgedehnte Wanderungen unternehmen. Hier findet man auch bekannte Wintersportzentren.

Kunst und Kultur
Dalarna ist vor allem für seine Volkskultur und das lebendige Brauchtum bekannt. Trachten und Volksmusik haben einen besonderen Stellenwert in der Region. In Rättvik wird jährlich ein großes Festival der Volksmusik veranstaltet. In Dalarna findet man außerdem die Dalapferde, lokales Kunsthandwerk, welches zum schwedischen Symbol wurde.