Länder Guide Medelpad

Schweden bietet allen Urlaubern, die Alltagsstress und Hektik hinter sich lassen und ihre Kraftreserven auftanken wollen, unzählige Möglichkeiten, unvergessliche Tage in unberührter Natur zu verbringen.

Auch Medelpad verspricht neben unberührter Natur auch Einkaufs-und Unterhaltungsmöglichkeiten. Bezüglich der Unterkunft bieten Ferienhäuser Medelpad und Ferienwohnungen Medelpad eine ausgezeichnete Möglichkeit, erholsame und ruhige Tage im komfortablen Ambiente zu verbringen.

Sehenswürdigkeiten
Die historische Provinz bietet kulturinteressierten Touristen eine Menge an imnteressanten Ausflugszielen. In Medelpad befinden sich 2600 Altertümer. Die drei wichtigsten Gemeinden sind Sundsvall, Timrå und Ånge. Sundsvall, eine Hafenstadt, ist das kulturelle Zentrum der Provinz. Das Stadtzentrum, welches durch ein Feuer zerstört und 1888 wieder aufgebaut wurde, hat den Spitznamen Stenstaden ("Steinstadt") erhalten.

Eine historische Sehenswürdigkeit, südlich von Sundsvall gelegen, ist Kvissle-Nolby-Prästbolet. Es befindet sich am Mündungsufer des Flusses Ljungan. Hier findet man dreizehn Hügelgräber, einen Runenstein und eine Kirchenruine, die aus dem Frühmittelalter stammt. Timrå bietet den Urlaubern die Möglichkeit, ein Wasserkraftwerk, ein stillgelegtes Eisenwerk und eine Lachszuchtanlage zu besichtigen. Nordöstlich von Timrå gelegen und in der Nähe von Bergeforsen liegt das Wasserkraftwerk. Man hat auch die Möglichkeit, ein Museum zu besuchen. In einiger Entfernung, flussabwärts, findet man eine Lachszuchtanlage. Diese Anlage gilt als eine der größten Europas und kann im Sommer besucht werden.

Sieben Kilometer von Timrå entfernt befindet sich Lögdö bruk, ein altes Eisenwerk. Man gründete es im 17.Jahrhundert. Im 19.Jahrhundert wurde die Produktion stillgelegt. In der Nähe der Gemeinde Ånge ist es sicher lohenswert, Borgsjo zu besuchen. Die Rokoko-Kirche, welche aus dem 18. Jahrhundert stammt, ist im Originalzustand erhalten.

Natur erleben
In Medelpad kann man unberührte Natur erleben und beim Wandern in den Fichtenwäldern einfach die Seele baumeln lassen. Die Region ist außerdem für ihre Seen und Flüsse bekannt. Der größte See Medelpads trägt den Namen Holmsjön und befindet sich westlich von Ånge. Flüsse, die bereits im Altertum für die Menschen der Provinz von Bedeutung waren, sind Indalsalven und Ljungan. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Bereich der Ljungan , der sich von Kalfjäll und Ljungdalen erstreckt. Dieser Teil eignet sich auch hervorragend für Kajak- und Kanu-Fahrten.