Länder Guide Jaén

Andalusien ist für wunderschöne Landschaften und zauberhafte Städte bekannt. Jede Stadt verbirgt etwas Besonderes, seien es sehenswerte, historische Bauwerke oder einzigartige Ausflugsziele, Andalusien ist eine Reise wert.

Im Nordosten der andalusischen Region liegt die beschauliche Stadt Jaén, sie ist ebenfalls Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt bietet Heimat für über 100.000 Einwohner, für einen Aufenthalt sind zahlreiche Ferienhäuser Jaén zu finden. Die Unterkünfte sind gemütlich und bieten den Urlaubern einen idealen Ausgangspunkt für eine Besichtigungstour.

Jaén beherbergt viel Sehenswertes, daneben lohnen sich Ausflüge in die nähere Umgebung. Von unzähligen Ferienwohnungen Jaén aus ist die Kathedrale die wohl beliebteste Attraktion einer Reise. Der Bau des phantastischen Bauwerks begann im 16. Jahrhundert. Die Kirche befindet sich an der Plaza de Santa Maria, besonders auffällig ist das gewaltige Ausmaß des christlichen Bauwerks. Das Gebäude ist von rechteckiger Form und drei Schiffen geprägt, welche erst im 18. Jahrhundert hergestellt werden konnten. Für Besucher ist besonders das Innere der Kathedrale interessant. Man blickt auf Stilelemente der Renaissance, jedoch stammt die Orgel aus der Zeit des Barock. Blickt man empor, wird die Größe des einzigartigen Kuppelbaus sichtbar. Die Wände sind mit Kunstwerken aufwendig verziert und stellen einen echten Blickfang und beliebtes Fotomotiv dar.

Für Liebhaber zeitgenössischer Stilelemente bietet Jaén weitere Höhepunkte. Von den Ferienwohnungen Jaén aus lohnt sich der Besuch der Iglesia de la Magdalena und der Iglesia San Ildefonso. Beide Kirchen bestechen durch prunkvoll gestaltete Fassaden, ferner sind die Spuren einer historischen Epoche sichtbar. Man entdeckt eine antike Kreuzigungsskulptur und religiöse Wasserbecken für zeremonielle Anlässe.

Ablenkung bieten die wunderschönen Naturparks, die Landschaften sind sehr abwechslungsreich und eignen sich hervorragend für eine ausgedehnte Wanderung. Ferienhäuser Jaén liegen ganz in der Nähe, besonders hervorzuheben ist die Sierra de Andúja. Eindrucksvoll sind die Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas, außergewöhnlich ist die Form der tiefen Schluchten und bergigen Landschaften. Vom Puerto de las Palomas bietet sich ein phantastischer Blick in die tiefe Ebene des Parks.

In der Nähe von Jaén befinden sich zwei weitere Städte, sie werden auch als sogenannte Renaissancestädte bezeichnet. Úbeda ist ein gemütliches Städtchen mit gerade mal 36.000 Einwohnern. Bedeutendste Sehenswürdigkeiten sind der Palast Deán Ortega und die Kirche El Savador. Die Stadt Baeza ist ungefähr 50 km von Jaén entfernt. Hier entdeckt der Reisende einen wunderschönen Löwenbrunnen, ferner ist in der Stadt der herrliche Palacio del Jabalquinto zu finden. Das Besondere des Bauwerks sind die gotischen und barocken Stilelemente aus dem 15. und 18. Jahrhundert.