Länder Guide Orense

Orense ein Kleinod in Galizien
Die Stadt Orense oder eigentlich korrekt Ourense gehört zur spanischen Region Galicien. Es ist eine Stadt mit einer bewegten Geschichte und wer hier seinen Urlaub in Ferienhäuser Orense oder Ferienwohnungen Orense bucht, wird mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und einer wunderschönen einzigartigen Landschaft belohnt.

Schon die Römer erkannten die Besonderheit dieses Ortes, da es hier drei heiße Thermalquellen gibt, die aus dem Fluss Mino entspringen. Die Quellen nennen sich As Burgas und befinden sich in einer schönen Gartenanlage, die Erholung verspricht. Die "Burga de Abaixo", ein Brunnen im unteren Bereich, die "A casa da nube", ein Teich, der von zwei Skulpturen umrahmt wird und die "Burga de Arriba", das obere Becken vereinen die drei Quellen, in denen das Wasser zwischen 64 und 88 ° Celsius heiß wird, zu einem Kunstwerk.

Orense besitzt auch eine reiche religiöse Geschichte und genoss als Bischofssitz Ansehen als geistliches Zentrum der Region. Bedeutendstes sakrales Bauwerk der galizischen Stadt ist die Kathedrale. die an der Wende vom 12. zum 13. Jahrhundert errichtet wurde. In dem Gebäude befindet sich ein Museum, das zahlreiche wertvolle Schätze ausstellt, unter anderem ein Messbuch aus dem 15. Jahrhundert und ein sehr wertvolles Prozessionskreuz.

Wer religiösgeschichtlich interessiert ist, kommt in Orense voll auf seine Kosten. In der Stadt findet man Kirchen der bedeutendsten Glaubensgemeinschaften der katholischen Kirche. Die Santa Eufemia war einst eine Kirche des Jesuitenordens und ist prachtvoll ausgestattet mit einem stattlichen Altar und einer aufwendigen Hauptfassade. Unbedingt ansehen sollte man sich die Skulptur Cristo da Esperanza. Eher schlicht gehalten ist das Dominikanerkloster Santo Domingo, das im 17. Jahrhundert entstand und die Schlichtheit und Einfachheit dieser Ordensgemeinschaft widerspiegelt. Die Kirche der Franziskaner ist San Francisco. Sehenswert sind hier vor allem die außergewöhnlich gearbeiteten Kapitelle.

Natürlich hat man in und rund um Orense auch die Gelegenheit, die schöne Landschaft auf ausgesuchten Wanderwegen näher kennen zu lernen. Schöne Strecken gibt es entlang des Flussufers des Mino oder man überblickt die schöne Umgebung von einem der ideal gelegenen Aussichtspunkte.

Neben den heißen Thermalbädern gibt es natürlich auch Bäder, die an heißen Tagen eine willkommene Abkühlung versprechen.

In Orense wird auch gerne und oft gefeiert. Vor allem religiöse Feste werden zu Ehren verschiedenster Heiliger oder Jungfrauen abgehalten und Prozessionen werden durch die Stadt geführt.