Länder Guide La Graciosa

Die wenig bekannte kanarische Insel La Graciosa, die sich nur etwa 1000 Meter nördlich vor Lanzarote befindet, ist mit die kleinste Insel weit ab vom Massentourismus der beliebten Kanaren. Erloschene Vulkane wie der "Agujas Grandes" mit 266 Metern, den umliegenden reizvollen Wüstenlandschaften sowie die wahrscheinlich schönsten Strände der Kanarischen Inseln, prägen dieses kleine, beschauliche Fleckchen Erde.

Nur zwei Orte sind hier zu finden. Die größte Ortschaft, mit gerade mal 650 Einwohnern, ist Caleta del Sebo. Hier befindet sich auch der Fähranleger, an dem drei mal am Tag die Fähre von Lanzarote mit Tagestouristen anlegt.

Caleta del Sebo bietet nur das Nötigste wie eine Post, zwei Supermärkte und ein paar kleine Restaurants. Es gibt jedoch keinerlei asphaltierte Straßen, da kein Straßenverkehr zugelassen ist. Mehr ist nicht erschlossen. Ein weiterer Ort namens Petro Barba, im Nordosten der Insel, ist nur mit einem Jeep oder per Boot zu erreichen. Die Suche nach Bars und Einkaufmöglichkeiten in Petro Barba ist vergebens. Dieser kleine scheinbar vergessene Ort ist nur im Sommer von Einheimischen bewohnt, die dort eigene Ferienhäuser besitzen.

Einige wenige Ferienhäuser und Ferienwohnungen Graciosa s sind somit nur in Caleta del Sebo zu mieten. Es sind kleine aber gemütliche und gepflegte spanische Ferienhäuser Graciosa s in der Nähe des Fähranlegers. Vor der Tür ein beschaulicher Hafenstrand, der sich ideal für Familien mit Kindern eignet.

Die anderen Strände sind sonst zu Fuß oder mit dem Fahrrad in etwa zwei Stunden zu erreichen. Playa de las Conchas gilt mit seinem 500 Meter langen feinen Sandstrand als der schönste Strand von La Graciosa. Die Strände sind oft menschenleer, so dass hier die pure Ruhe und Entspannung geboten wird. Strandliebhaber kommen gier voll auf ihre Kosten. La Graciosa ist aber auch attraktiv für Wanderer, Mountainbiker sowie Schnorchel- und Taucherfans. Einen mehrtägigen Aufenthalt um die Insel genau zu erkunden ist empfehlenswert. Die meisten Urlauber planen jedoch nur einen Tagesausflug nach La Graciosa, um die einsamen Strände zu genießen.

Wer sich für einen Urlaub in einem der schönen Ferienwohnungen Orense oder Ferienhäuser Orense entscheidet, bekommt hier einen unvergesslichen Urlaub, der Abwechslung verspricht. Sowohl der kulturell Interessierte als auch der Erholung Suchende kommt in dieser schönen Stadt auf seine Kosten.