Länder Guide Guadalajara

Guadalajara-auf den Spuren der Burgen
Inmitten Spaniens liegt die autonome Provinz Guadalajara mit ihrer Hauptstadt Guadalajara im Gebiet Kastilien, La Mancha. Diese Region liegt auf einem Hochplateau und ist nur sehr weitläufig von Bergen umgeben. Im Sommer ist es heiß, aber das gute Klima sorgt dafür, dass immer ein sanfter Wind weht.

Die Stadt Guadalajara bietet für Architekturliebhaber ein breites Spektrum vom Mittelalter bis in die Moderne. Ein Prunkstück isabellinischer Gotik ist der Infantado Palast, der im 15. Jahrhundert erbaut wurde. Der Palast besticht durch seine einzigartige Verbindung an dekorativen Elementen. Die ebenfalls aus der isabellinischen Gotik stammende Kathedrale Santa Maria la Mayor, erfreut seine Besucher durch die interessanten Renaissancesäulen, die der Kathedrale als Reminiszenz an die Moschee errichtet wurden, die vorher an dieser Stelle stand. Ein Museum über die Schlacht von Guadalajara während des spanischen Bürgerkrieges klärt die Besucher über die logistische Bedeutung der Stadt während des spanischen Bürgerkrieges auf. Reizvoll allerdings wird für Urlauber der Ferienhäuser Guadalajara oder der Ferienwohnungen Guadalajara die Region Guadalajara.

Die wunderschöne Landschaft des spanischen Hochplateau bietet seinen Besuchern eine atemberaubende Anzahl an erhaltenen mittelalterlichen Burgen und Festungen, die Burgenbegeisterte in einen wahren Rausch versetzten wird. Etwa 30 Festungen und 100 Wehrtürme sind zu erstürmen. Die bekannteste ist die Burg Sigüenza, in der gleichnamigen Stadt, die auf den Fundamenten einer arabischen Festung errichtet wurde.

Darüber hinaus gibt es in der Region des Ayllón-Gebirges in der Provinz Guadalajara eine Einzigartigkeit, die selbst den Spaniern kaum bekannt ist, die "Schwarzen Dörfer". Die sogenannten "Schwarzen Dörfer" umfasst 10 Dörfer, die ausschließlich aus schwarzen Schiefer gebaut wurden. Straßen, Brunnen, Plätze, Häuser und Kirchen wurden alle aus schwarzen Schiefer gebaut, sodass die Dörfer mit ihrer Umgebung verschmelzen. Die Geschichte geht weit bis in Mittelalter zurück, in der die ersten Adelsdynastien entstanden.

Auch als Sportbegeisterter kommt man in dieser atemberaubenden Landschaft auf seine Kosten. Sehr bekannt, sind die vielen hervorragenden Pferdegestüte, die keine Wünsche offen lassen. Gut ausgebaute Wanderwege laden zum Wandern oder Spazierengehen ein und nicht zu vergessen sind die vielen Möglichkeiten des Paragliding, für Menschen, die es gerne aufregend lieben.

Da Guadalajara Teil der Provinz Kastilien, La Mancha ist, sollte man nicht vergessen, einmal in die Mancha zu fahren, um den Windmühlen zu begegnen, gegen die Don Quichote und Sancho Pansa so tapfer kämpften.