Länder Guide Cádiz

Andalusien ist die wohl beliebteste Urlaubsregion Spaniens. Die Stadt Cádiz ist traumhaft an der Küste des Atlantischen Ozeans gelegen.

Die Region ist bei Windsurfern äußerst beliebt, häufig findet man hier ideale Windbedingungen vor. Die Strände eignen sich ferner für einen herrlichen Aufenthalt, das Blau des Ozeans lädt zum Baden ein und wohlige Temperaturen fördern die Entspannung. Aus diesem Grund sind Ferienhäuser Cádiz in der Nähe des Wassers äußerst begehrt.

Der beliebteste Strand ist Cortadura, hier finden die Urlaubsgäste reichlich Platz, überdies ist er nicht allzu gut besucht. Am Strand La Victoria sind Ferienwohnungen Cádiz ebenso lohnenswert, entlang der Promenade bietet sich die Gelegenheit eines Spaziergangs. Das Element Wasser bietet weitere Freizeitaktivitäten an. Wie wäre es beispielsweise mit einem Bootsausflug? Die Fahrt eignet sich hervorragend, um sich den Wind um die Nase wehen zu lassen. Mit viel Glück lassen sich vielleicht Delfine oder Wale blicken.

Ferienhäuser Cádiz sind idealer Ausgangspunkt weiterer Unternehmungen, die wunderbare Natur lädt förmlich zu einer Exkursion ein. Den Gästen werden einige Möglichkeiten geboten, die prächtige Landschaft kennen zu lernen. Die meisten bevorzugen die Fahrt mit einem Mountainbike oder nutzen das Pferd als erstklassiges Fortbewegungsmittel. Von den Ferienwohnungen Cádiz lohnt es sich dennoch, das Gebiet zu Fuß zu erkunden, eine Wanderung führt in den Naturpark Los Alcornocales.

Das Gebiet beeindruckt mit wunderschönen Korkeichenwäldern. Auf den Bergen bekommt man einen phantastischen Blick auf die Straße von Gibraltar geboten, in der Ferne wird die Küste Afrikas sichtbar.

In Cádiz ist der Besuch der Altstadt die Krönung einer Reise. Die alten Gebäude offenbaren einen historischen Baustil. Elemente des Barock und Klassizismus werden an vielen Ecken sichtbar. Attraktivster Höhepunkt ist die Kathedrale von Cádiz, sie stammt aus dem 18. Jahrhundert. Das historische Bauwerk beherbergt das Grab eines berühmten Komponisten. Ein Kirchturm bietet den Besuchern einen herrlichen Blick über die Stadt. Dieses Highlight bekommt man ebenso auf dem Torre Tavira geboten. Früher diente der Leuchtturm als ausgezeichneter Aussichtspunkt der Festung, um die Einwohner vor Angriffen warnen zu können.

Für Liebhaber archäologischer Funde und zeitgemäßer Kunst zahlt sich der Besuch des Museums von Cádiz aus. Hier erfährt man mehr über die Geschichte der Stadt.

Kultureller Höhepunkt ist der traditionelle Tanz der Region, der Flamenco. Die Aufführungen sind eine herrliche Abwechslung, sie laden förmlich zur Teilnahme ein.

Ein Abstecher in die römische Ruinenstadt Baelo Claudia rundet einen Urlaub in Cádiz ab. An der Playa de Bolonia gelegen, entdeckt der Besucher Fragmente eines alten Theaters und einer Kapelle. Der historische Platz stammt aus dem 2. Jahrhundert.