Länder Guide Lissabon

Die abwechslungsreiche Landschaft Portugals verzaubert, Urlauber sind vom Kontrast der nördlichen Gebirgsregion und des trockenen Südens verzaubert.

Daneben treffen sie auf Flüsse und Schluchten, das milde Klima lädt einfach zum Erholen ein. Lissabon ist nicht nur Hauptstadt des Landes, die Metropole hat zudem viel Sehenswertes zu bieten. Zahlreiche Ferienhäuser Lissabon bieten sich als Ausgangspunkt interessanter Ausflüge an.

Lissabon gehört mit etwa 500:000 Einwohnern zur bevölkerungsreichsten Metropole Portugals. Das Stadtbild ist von kleinen Gassen und typischen Fliesenfassaden geprägt. Aus diesem Grund wurden viele Bauwerke in das Welterbe der UNESCO aufgenommen.

Das Kloster Mosteiro dos Jerónimus steht häufig im Zentrum eines Besuchs. Der spätgotische Prachtbau ist von unzähligen Ferienwohnungen Lissabon leicht zu erreichen, er befindet sich im Stadtteil Belém. Die weiße Kalksteinfassade fällt beim Anblick der 300 Meter langen Außenfassade ganz besonders auf, man verzierte sie mit unzähligen Stilelementen. Daneben wurden hier in der Vergangenheit königliche Familienmitglieder bestattet. Allein die Parkanlage ist ein Besuch wert, in den Seitenflügeln sind ferner ein Archäologisches Museum und Marinemuseum untergebracht.

Ganz in der Nähe treffen Besucher auf den Torre de Belém, er wird auch als Wahrzeichen der Stadt bezeichnet. Der Bau des einstigen Leuchtturms begann im Jahre 1515, von der 35 Meter hohen Aussichtsplattform lässt sich ein fantastisches Panorama über die Stadt genießen.

Ein Besuch der Festungsanlage Castelo de São Jorge gestaltet sich nicht minder aufregend. Die Burg ist nahe einiger Ferienhäuser Lissabon gelegen und spielend zu erreichen. Hier kann man einen ebenso schönen Blick erhaschen. Die 6000 Quadratmeter große Anlage lädt zum Flanieren ein, sie stammt aus dem Jahr 1147. Leider wurden Teile der Bastion durch Erdbeben zerstört, jedoch zählen die Türme immer noch zu den attraktivsten Fotomotiven. Von der Aussichtsplattform hat man das prächtige Kloster São Vicente de Fora stets im Blick.

Liebhaber sakraler Bauwerke sind in dieser Stadt genau richtig. Viele Ferienwohnungen Lissabon bieten sich für einen Ausflug zur berühmten Catedral Sé Patriarcal an. Die Kirche weist äußerst sehenswerte gotische Stilelemente auf, im Innern lassen sich selbst barocke Darstellungsweisen erkennen.

Die Igreja de Santa Engrácia sollte dabei nicht außer Acht gelassen werden, der Anblick ist schier beeindruckend. Dabei sind der grandiose Kuppelbau und die Säulen besonders auffallend, im Innenraum zeigen sich Strukturen aus Marmor.

Das Oceanário de Lisboa bietet einen Ausflug der ganz anderen Art, Kinder und Erwachsene werden begeistert sein. Auf zwei Etagen lassen sich die unterschiedlichsten Fischarten blicken, Besucher treffen auf Haie und Rochen, daneben findet man ebenso Thunfische oder kleinere Lebewesen vor.

Schönster Park und somit attraktivstes Naherholungsgebiet der Stadt ist der Parque Eduardo VII, er wird nicht nur von zahlreichen Touristen genutzt.