Länder Guide Portugal

Der Garten Europas an der Meeresgrenze. Sechs abwechslungsreiche Regionen, die die Möglichkeit bieten, noch unentdeckte Gebiete zu finden... Malerisch schöne Landschaften, die eine große Faszination ausüben...

Algarve:
Eine Region, die sich durch ihre leuchtenden Farben auszeichnet, mit frischen Meeresbrisen und goldschimmernden Stränden. Ruhige Lagunen, Buchten und kleine Fischerhäfen mit lebhaft bunten Booten, ein Paradies für Golfspieler und ein idealer Ort, um sich zu entspannen.

Küste Lissabon:
Wunderbare Strände, versteckte Buchten und elegante Urlaubsorte an der Küste entlang. Historische Burgen, antike Klöster auf den Gipfeln der bewaldeten Berge, die sich um die Hauptstadt Lissabon herum befinden.

Costa de Prata:
Die legendäre Silberküste, so genannt aufgrund ihrer endlos langen, weißen Sandstrände, an den Dünen entlang laufen und die von Salzwasserlagunen unterbrochen werden. Im Landesinneren befinden sich die eindrucksvollen Tropfsteinhöhlen und ein exotischer Wald, der unter Naturschutz steht.

Madeira:
Madeira - eine portugiesische Insel mit einem milden Klima im Atlantischen Ozean. Madeira ist nicht nur für Naturliebhaber sondern auch für Aktivurlauber ein beliebtes Urlaubsziel geworden.

Montanhas:
Majestätische Bergketten und weitläufige Ebenen, beeindruckende Felsabhänge in den Kastanien- und Kiefernwäldern. Einsame Burgen, historische, auf Hügeln gelegene Städte, terrassenförmig angelegte Weinberge und das tiefe Tal der "Valle di Douro".

Costa Verde:
Schöne durch Kiefernwälder geschützte Sandstrände. Abwechslungsreiche Landschaft mit Hügeln, Wäldern und fruchtbaren Tälern. Ein Paradies für Naturfreunde und der Traum eines jedes Portweinliebhabers.

Alentejo:
Weites Land mit Korn- und Reisfeldern, blumenübersäte Wiesen erstrecken sich zu den grünen Hügeln und den Stadtmauern. Römische Tempel, die antiken Wege der Mauren und der lebhafte "Fandango".