Länder Guide Liarvåg

Ein einfühlsamer und interessanter Urlaub erwartet Reisende in Liarvåg in der Provinz Rogaland in Norwegen.

Liarvåg ist auf einer kleinen Halbinsel im schönen Boknafjord angesiedelt. Eine völlig ruhige, und von der Schönheit der Natur umgebenen Idylle, lassen die Herzen der Urlauber höher schlagen.

Westlich von Liarvåg befindet sich nur einige Kilometer entfernt die Insel Karmøy.

In Hervik gibt es die Abenteuerfreude für die ganze Familie im Skrabbavikjå Erlebniszentrum.

Die Schönheiten des Rogalandes sind am besten mit den Fähren oder ausgeliehenen Booten durch die Fjorde zu erkunden. Sehr beeindruckend ist die Region Tysvær, gebirgige Höhen wechseln sich im Schattenspiel der Fjorde mit den idyllischen Felsformationen ab.

Norwegen besteht aus einer Vielzahl großer und kleiner Natursehenswürdigkeiten und ebenso historischen Monumenten.

  • Auf Karmøy ist die Residenz Avaldsnes von Harald Schönhaar aus der Zeit des 9. Jahrhunderts zu bestaunen. Besonders sehenswert ist die Olavskirche des 13. Jahrhundert. 2005 wurde das Historische Museum Nordvegen gegründet. Ganz in der Nähe erinnern sich die Touristen in einem Wikingerdorf an die Vorbesitzer dieser Region alter, vergangener Zeiten. Das große Gräberfeld der Bronzezeit ist am "Rebhügel".
  • Kleine Museen des Spätklassizismus sowie ein Museum mit einem Kaufmannsladen des 19. Jahrhunderts erkunden Gäste Norwegens in Skudeneshavn.
  • Ein Heimatmuseum in Visnes erinnert an die Zeit des Kupferbergbaus. Aus dieser Mine stammt das Kupfer der New Yorker Freiheitsstatue.
  • Ferkingstad beweist sich mit den Spuren der Wikingerzeit.
  • Vistnes Tunet ist ein Gebäude aus der Zeit von 1875 bis 1900 in Nord Jæren, der noch vollständig erhalten ist, ein sehr schöner Anblick.
  • Randaberg Kirke wurde 1845 erbaut.
  • Tungenes fyr ist ein wunderschöner Leuchtturm mit einem Seefahrtsmuseum.
  • Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg verschafft der ehemalige Wehrmacht-Kommandobunker im Ort Bø.
  • Die moderne Kirche Grødem kirke wurde im 2000 erbaut.
  • In Finnøy wurden einige interessante archäologische Funde von den Knochen der Eisbären gemacht, die aus einer Zeit vor 10.600 Jahren datiert sind.
  • Eine von vielen mittelalterlichen Kirchen finden Touristen in der Fylke Rogaland. Die Talgje kirke aus dem Jahre 1140 und die Hesby kirke aus dem Jahre 1200 sowie die Renaissancekirche Sjernarøy kirke aus dem 17. Jahrhundert können auf der Insel Kyrkjøy besichtigt werden.

Norwegen ist ein Land der Stille und Weite. Wer die Freiheit und die Harmonie mit sich selbst sucht, ist hier am richtigen Urlaubsplatz. Lohnende Schifffahrten und lange Spaziergänge durch die hervorragende Sehenswürdigkeit Natur gehören zu den vielfältigen Aktivitäten.