Länder Guide Karmøy

Karmøy ist eine Kommune zwischen den Großstädten Stavanger und Haugesund in der Provinz Rogaland im Süden von Norwegen mit etwa 37.000 Einwohnern.

Mit Kopervik, Skudeneshavn und Åkrehamn befinden sich drei größere Städte auf der insgesamt 228 Quadratkilometer großen gleichnamigen Insel, die nur durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Den Gästen stehen auf der Insel zahlreiche Unterkünfte für den kleinen Geldbeutel zur Verfügung - darunter auch Ferienwohnungen Karmøy und Ferienhäuser Karmøy.

Die abwechslungsreiche Landschaft zwischen großen weißen Sandstränden und rauen Fels-Landschaften bietet den erholungssuchenden Touristen viele Möglichkeiten für abwechslungsreiche Unternehmungen. Während im Winter hier vor allem die Skiläufer voll auf ihre Kosten kommen, sind im Sommer neben den Naturliebhabern auch viele Angler an den Küsten von Karmøy zu finden. Die verschiedenen Angelreviere, die die Heimat zahlreicher Fischarten wie Dorsch, Pollack oder Leng sind, sind in kurzer Zeit mit dem Boot erreichbar. Aufgrund der unterschiedlichen Wassertiefen ist auch hier Abwechslung und vor allem Angel-Erfolge garantiert.

Sehenswürdigkeiten in Karmøy
Neben der beeindruckenden Landschaft sind in der Kommune Karmøy auch noch viele historische Sehenswürdigkeiten zu bewundern.

So sollte zum Beispiel die Mittelalterkirche "Olavskirche" in Avaldsnes, der ältesten Ortschaft der Insel, auf keinem Streifzug durch Karmøy fehlen. Die im Jahr 1250 erbaute Kirche erinnert an den ältesten Königssitz Norwegens.

Nicht weit entfernt befinden sich mit "Rehaugene" sechs große Grabhügel aus der Bronzezeit. Ebenfalls in Avaldsnes ist das Geschichtliche Museum "Nordvegen" zu finden. Hier bekommen die Besucher weitere zahlreiche Informationen aus der wechselvollen Historie der Region.

Auch das Grubenmuseum in Visnes ist immer einen Besuch wert. Die Erholungssuchenden kommen in Visnes in der Museums- und Parkanlage "Fransahagen" voll auf ihre Kosten. Das weitläufige Gartengelände beeindruckt mit zahlreichen Pflanzen, Bäumen und Teichen.

Auch die jährliche Boots-Schau "Skudefestivalen" in Skudeneshavn zieht jährlich Anfang Juli zahlreiche Touristen an. Für viele Musikfans ist das große Gospelfestival in Karmøy, das jährlich im Oktober stattfindet, ein echtes Highlight.