Länder Guide Oppland

Die Region Oppland geprägt von Hochebenen, dem Gudbrandstal und dem Gebirgszug Jotunheimen ist ein beliebtes Urlaubsziel mit zahlreichen Ferienwohnungen Oppland nicht zuletzt seit den Olympischen Winterspielen 1994 in Lillehammer.

Zu dem Areal gehört auch Norwegens größter See, der Mjosa mit 117 km Länge, der umgeben ist von Wiesen, goldgelben Feldern und Waldpartien. Verbringen Sie einen erholsamen Urlaub in einem der Ferienhäuser Oppland, in dieser einzigartigen Landschaft und besuchen Sie die kleine Industriestadt Eidsvoll am Südende des Sees. In dem einstigen Herrenhaus Eidsvollbygningen und heutigem Museum wurde 1814 die Verfassung Norwegens ausgearbeitet. Zu sehen ist der historische Reichssaal mit den im Empirestil wunderschönen Möbeln.

Auch die Stadt Gjøvik liegt am Ufer des Mjosasees und besitzt die größte Publikumshalle, die anlässlich der Winterspiele extra für die Eishockeyspiele in den Fels gesprengt wurde. Heute finden hier Konzerte, Eishockeyspiele und Flohmärkte statt. Sie sollten auf keinen Fall versäumen eine Rundfahrt mit dem ältesten Schaufelraddampfer zu unternehmen, es wird ein Erlebnis sein. Gjøvik besaß aber auch eine lange Tradition als Glasstadt, vor allem das blaue Glas war besonders begehrt. Noch heute erinnert eine Ausstellung im Rathaus mit Originalen an diese Zeit (1807-1943).

Ein Tagesausflug von den Ferienwohnungen Oppland in die lebhafte Industriestadt Hamar mit ihren zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, am Ostufer des Mjøsa-See, sorgt für Abwechslung. Hamar ist seit dem Jahr 1152 Bischofssitz und bietet einige Sehenswürdigkeiten wie die historischen Domruinen die ein Teil des Hedmarkmuseum sind, in dem sich das archäologische Museum befindet und das Freilichtmuseum für Volkskunde.

Ferienhäuser Oppland garantierten nicht nur ein behagliches Ambiente, sie eröffnen auch alle Möglichkeiten für Aktivitäten im Outdoor-Bereich und das zu jeder Jahreszeit. Vor allem für Wintersportler ist die Region wie geschaffen befindet sich doch der einstige olympische Ort Lillehammer in dem Gebiet. Somit haben Sie alle Voraussetzungen für einen aufregenden Winterurlaub.

Die imposantesten Gebirgszüge Europas sind eindeutig die Jotunheimen. In dieser unberührten Natur mit ihren Gletschern und den mystischen Seen finden Wanderfreunde viel Entspannung. Oder wollten Sie schon immer einmal die berühmten tierischen Bewohner im Nationalpark Dovrefjell sehen? Die Moschusochsen waren lange Zeit ausschließlich in Grönland und Kanada beheimatet, heute leben viele dieser Paarhufer, die auch Schafsochsen genannt werden wieder in der Region.

Kletterfreunde können einen Aufstieg auf die beiden höchsten Berge Opplands wagen, dem Galdhøpiggen und dem Glittertind.

Natürlich können Sie in Ihren Oppland Ferien auch den unterschiedlichsten Aktivitäten nachgehen zu denen Natur- und Trekkingsafaris, Angelausflüge und Wandertouren aber auch Eisfischen oder Husky-Erlebnis-Touren gehören können. Ganz gleich ob im Sommer oder Winter Oppland ist immer eine Reise wert.