Länder Guide Telemark

Allgemeine Informationen über Telemark
Die Region Telemark in Norwegen ist vor allem wegen seiner Berglandschaft, den vielen alten Bauernhöfen und den Telemarkkanal bei Urlaubern bekannt. Durch die Vielfältigkeit, die der Urlauber hier erleben kann, lohnt es sich zu jeder Jahreszeit Ferienhäuser Telemark zu mieten. Telemark befindet sich direkt im Herzen von Süd-Norwegen und kann durch die guten Verbindungen mit dem Auto, dem Zug, dem Boot oder den Bus bereist werden.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten
Eines der berühmtesten Sehenswürdigkeiten, die in Telemark bestaunt werden kann, ist der Telemarkkanal. Dieser ist rund 105 Kilometer lang und führt den Besucher zu vielen Sehenswürdigkeiten.

Neben vielen Schleusen gibt es hier eine abwechslungsreiche Natur. Ganz in der Nähe kann der Urlaubsort Vrådal, Morgedal und eine Porzellanfabrik aufgesucht werden. Besonders schön eingerichtet sind die Ferienwohnungen Telemark.

Ein weiteres Highlight für die ganze Familie ist der Bø Sommarland Aquapark. Dieser ist wohl einer der schönsten in ganz Europa und wird gerne besucht. Hier gibt es die größte künstliche Welle, die Surfer aus aller Welt zu schätzen wissen. Darüber hinaus steht hier die längste Wasserrutsche des Landes.

Wer mehr über die Region erfahren möchte, ist im Vest-Telemark Museum gut aufgehoben, welches sich ein Eidsborg befindet.

Freizeitmöglichkeiten und Sportangebote
Die vielen Seen in Telemark bieten viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten. So kommen Angler, Schwimmer und Paddler gleichermaßen auf ihre Kosten.

Die Berge, die sich ganz in der Nähe von Westtelemark befinden, eignen sich hervorragend zum Wandern und Fahrrad fahren. Wer mag kann auch bei einer Klettertour ein kleines Abenteuer erleben. Der schönste Berg von Norwegen, der Gaustatoppen wird ebenfalls gerne für Wanderungen genutzt. Rund 30.000 Menschen wagen jedes Jahr den Aufstieg und werden mit einem grandiosen Blick auf die Region belohnt.

Naturparks
Von Telemark aus gelangt der Besucher von der Schärenküste bis auf die Hardangervidda. Dieses ist das höchste Hochgebirgsplateau in Europa und hat den größten Nationalpark in Norwegen. Hier können noch wilde Tiere in freier Natur bestaunt werden. Die Region eignet sich am besten dafür, um mit dem Fahrrad oder zu Fuß Telemark zu erkunden.

Unweit des Hochplateaus existieren viele Täler, steile Berghänge, unzählige Seen und Flüsse. Hier kann geangelt und gebadet werden und der Alltagsstress hinter sich gelassen werden.