Länder Guide Fjord-Norwegen

Fjord-Norwegen ist einfach phantastisch. Die ganze Küste ist zerklüftet, und gewaltige Eis- und Geröllmassen haben die tiefen Einschnitte weit ins Land hinein geformt. Weltberühmte Fjorde lassen einem den Atem stocken.

Senkrecht aus dem Wasser heraus erheben sie sich mehrere hundert Meter hinauf , in der Sonne leuchten die schneebedeckten Gipfel und tosende Wasserfälle stürzen sich in immer neuen Kaskaden in die Tiefe. Da ist zum einen bei Stavanger der Lysefjord mit dem "Preikestolen", dem riesigen Felsquader, der in deutsch "Predigerstuhl" heißt.

Südlich von Bergen beginnt der Hardangerfjord, an dessen Ufer die Obstbaumblüte im Frühjahr ein besonderes Erlebnis ist. Unvergesslich ist eine Fahrt vom Sognefjord über den Auerland- zum Naeröy Fjord. Natürlich darf auch ein Besuch des Geiranger Fjords nicht fehlen, wo die Kreuzfahrtschiffe im stillen Wasser vor der Fahrt zum Nordkap auszuruhen scheinen.

Fjord-Norwegen ist ein Eldorado für Angler und Naturfreunde. Die gewaltigen Gletscher "Jostedalsbreen" und "Folgefonn" begeistern mit Möglichkeiten für den Sommerskilauf. Das Reisen in Norwegen ist abwechslungsreich, und hinter jeder neuen Biegung wartet eine weitere grandiose landschaftliche Sensation, Naturschauspiele wie die gewaltigen Wasserfälle des Nystölsfoos und des Sötefoss mit 176 m freiem Fall. Fjord-Norwegen ist überwältigend und viel mehr als man in einer einzigen Reise bewältigen kann.