Länder Guide Trento

Etwa 30 Kilometer vom nördlichsten Punkt des Gardasees entfernt, liegt die in Deutschland auch unter dem Namen Trient bekannte alte Konzilstadt Trento. Touristen und Urlauber, die Ferienhäuser Trento oder Ferienwohnungen Trento für einen Aufenthalt in dieser norditalienischen Stadt nutzen, bieten sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Stadt und deren näherer Umgebung zu informativen Stadtrundgängen an.

Umgeben von über 2.000 Meter hohen Bergen verfügt das über 110.000 Einwohner zählende Trento über eine bewegte Geschichte, die ihre sichtbaren Spuren im Bild der Stadt hinterlassen hat. Viele Gebäude und Plätze der historischen Altstadt wurden in den vergangenen Jahren restauriert, so dass bei einem Bummel durch das Zentrum Trentos, der vom Castello del Buonconsiglio bis zum Domplatz führen könnte, von den archäologischen Funden aus der Römerzeit über die Zeugnisse des Mittelalters bis zu den zahlreichen Palazzi im Renaissancsstil fast alle Sehenswürdigkeiten in ihrer ganzen Schönheit bewundert werden können.

Im Schloss Castello del Buonconsiglio, dessen einzelne Gebäude mehrere Stilepochen verkörpern und das von einer mächtigen Schlossmauer umgeben ist, sind neben den Ausstellungen des Kunstmuseums und des Historischen Museums herrliche Fresken aus dem 14. Jahrhundert zu besichtigen. Als wahre Touristenattraktion gilt die im barocken Stil umgebaute Kirche Santa Maria Maggiore, die als Dach eine hölzerne Kuppel besitzt. Der Domplatz präsentiert die Kathedrale San Virgilio, bei deren Besichtigung auch die Gelegenheit besteht, die unter ihr entdeckten archäologischen Fundstellen und Funde zu betrachten. An seiner Südseite befinden sich ein schöner Barockbrunnen und eine Reihe prächtig verzierter Häuser.

Dicht am Ufer der die Trento durchquerenden Etsch liegt mit dem zinnenbewehrten Palazzo Pretorio einer der schönsten seiner Zunft, der durch den in der Nähe befindlichen Neptunbrunnen noch besonders aufgewertet wird. Weitere Palazzi sind beim Spazieren durch die Straßen Via San Marco, Via Manci und Via Belenzani zu bewundern, während die Via Suffragio ihre berühmten Lauben zur Schau stellt.

Trento ist darüber hinaus als Stadt der Museen zu betrachten, zu denen außer den bereits genannten unter anderem ein Naturkundemuseum, das Historische Museum der Gebirgstruppen und ein Luftfahrtmuseum gehören. Von der rechten Seite der Etsch führt eine Kabinen-Seilbahn nach Sardagna, von wo aus die malerische Stadt und die Etsch aus der Vogelperspektive zu betrachten sind. Die Ferienwohnungen Trento sind zu Zeiten, in denen die Stadt Gastgeber von Veranstaltungen wie "Trienter Herbst" oder verschiedener Messen ist, besonders gefragt. Und auch beim jährlichen internationalen Filmfestival des Berges sind die Ferienhäuser Trento weitestgehend ausgebucht.