Länder Guide Toskana Küste

über 400 km Küste, von den weißen Stränden der nachtschwärmerischen Versilia, die vom rauen Profil der Apuanischen Alpen umrahmt ist, zu den felsigen Vorgebirgen der Halbinsel Argentario und der Maremma, wo jahrhundertealte Pinienwälder zwischen den makellosen Düften von Eukalyptus, Wacholder und Rosmarin auf ein klares und fischreiches Meer blicken, bevorzugtes Ziel von Segel-, Windsurf- und Tauchfans.

Auch Ausflüge in die höhergelegenen Hügel des Hinterlandes, zwischen verschanzten, mittelalterlichen Dörfchen, heilsamen Thermen, jahrtausendealten Steinbrüchen und antiken Bergbauzentren, die schon den Etruskern und Römern bekannt waren, umgeben von einer einzigartigen Natur und den überresten einer seit Jahrhunderten ununterbrochenen kulturellen Tradition.

Entdecken Sie die geschickte kulinarische Kombination von Fischsuppen und Wild mit Bergpilzen. Etwas vom Festland entfernt, mit häufigen, täglichen Schiffsverbindungen, der Archipel mit acht großen und kleinen Inseln mit noch rauen und unbefleckten Buchten, heute ein Naturschutzpark.