Länder Guide Serravalle Pistoiese

Die Toskana gilt als eine der schönsten und auch historischsten Regionen, die es in Italien gibt. Viele Menschen zieht es in die Provinz Pistoia, die für ihre altertümlichen Bauwerke und zahlreichen Sehenswürdigkeiten berühmt ist.

Die Stadt Serravalle Pistoiese ist meist erstes Ziel einer Reise, die quer durch die Toskana geht. Noch nicht einmal 12.000 Menschen sind in dem italienischen Ort beheimatet, sodass Urlauber einen rundum erholsamen Aufenthalt abseits des Massentourismus erleben können.

In der Innenstadt reihen sich nicht nur historische Kirchen, sondern auch Restaurants und Cafés aneinander, um von der traditionellen Küche des Landes zu kosten. Ausflüge in die nähere Umgebung lohnen sich, wenn man einen sowohl abwechslungsreichen als auch interessanten Urlaub in Serravalle Pistoiese erleben möchte.

Etwas weiter südlich liegt der kleine Ort Monsummano Terme, der die berühmte Villa Medici von Montevettolini offenbart. Der Prachtbau ist bereits seit 1595 existent und leider nur von außen beschaubar, ein Besuch lohnt sich dennoch.

Benachbart treffen Feriengäste auf den ebenso attraktiven Ort Montecatini Terme, wo ein überaus aufwendig verziertes Rathaus zu finden ist. Im Innern eröffnen sich wunderschöne Wand- und Deckenmalereien, für die das Bauwerk bekannt ist. Eine Seilbahn befördert Einheimische und Besucher eine Anhöhe hinauf, auf der der einstige Hauptort Montecatini Alto in Erscheinung tritt. In 200 Metern Höhe hat man einen fantastischen Blick auf Montecatini Terme und die umliegende Landschaft.

Ganz in der Nähe befindet sich die Tropfsteinhöhle Grotta Maona, die unter Anleitung besichtigt werden kann. Das Innere der Höhle offenbart fast märchenhafte Tropfsteine, Interessierte kommen darüber hinaus an zwei unterirdischen Gewässern vorbei.

Die gleichnamige Hauptstadt der Provinz Pistoia darf bei einem Besuch Italiens wahrlich nicht ausgelassen werden. Der prächtige Domplatz ist meist erstes Ziel einer Sightseeingtour, weil der Platz einen schönen Blick auf den Dom des Ortes preisgibt, der zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Pistoias gehört. Die sogenannte Kirche der Madonna der Demut steht ebenso nicht allzu weit vom Domplatz entfernt, die wuchtige Kuppel ist besonders auffällig und bereits von weitem sichtbar. Der Skulpturenpark Villa Celle liegt in greifbarer Nähe, falls Besucher die eindrucksvollen Meisterwerke zahlreicher Bildhauer zu Gesicht bekommen möchten.

Die wunderschöne Stadt Florenz liegt noch nicht einmal 50 Kilometer von Serravalle Pistoiese entfernt, sodass sich ein Abstecher geradezu anbietet. Die Stadt ist mit ihren Kirchen, Palästen und Plätzen einfach unglaublich, die Piazza della Signoria ist der wahrscheinlich schönste Versammlungsort der Stadt. Hier reihen sich der Palazzo Vecchio, die Loggia dei Lanzi und der Palazzo Uguccioni aneinander, die als wahrer Hochgenuss historischer Baukunst bezeichnet werden.

Ein Aufenthalt in der wunderschönen Toskana wird für Urlauber garantiert lange im Gedächtnis bleiben.