Länder Guide Latium

Jahrtausende von Geschichte in jedem Stein und die Noten der Hirtendichtung einer antiken Harmonie wehen in den grünen Ebenen der Landschaft Latiums, von der Maremma von Viterbo bis zur Sabina, zum Agro Pontino, zum Garigliano, durchzogen von den antiken Konsulsstraßen, die "nach Rom führen".

Und es ist gerade um die Hauptstadt, historisch-politisches und administratives Zentrum der Nation, unbestrittenes Atelier der "Haute Couture", wo sich die schönen Hügel der "Castelli Romani" - Tivoli, Frascati, Marino, Rocca di Papa - gegenüberliegen und ein frischer und bekannter Weisswein produziert wird, der in den Trattorien von Trastevere zu den Bucatini (Röhrchennudeln) und den Lammgerichten mit Artischocken und anderen Köstlichkeiten einer Küche, die reich an Waldaromen antiken Ursprungs ist, serviert wird.

Lassen Sie sich zwischen dem einen und anderen Museumsbesuch und dem städtischen Shopping in Via Veneto nicht eine Weinkellerrundfahrt und einen Spaziergang entlang der Küste von Ostia, Santa Marinella, Ladispoli und Fregene, die traditionellen Strände der Römer, oder eines der zahlreichen Volksfeste, die das ganze Jahr über in allen Städtchen stattfinden, entgehen.