Länder Guide Yvelines

Mit einem Urlaub in Frankreich verbindet sich oft der Wunsch nach etwas Besonderem.

Das französische Flair und die eigene Lebensart der Franzosen wirken eine spezielle Faszination und Anziehungskraft aus. Dazu zählt insbesondere die "Stadt der Liebe", Paris. Die Ferienhäuser Yvelines liegen in unmittelbarer Nähe zur berühmten Stadt und zahlreicher weltbekannter Sehenswürdigkeiten.

Mit dem Schloss Versailles verbinden sich viele Ereignisse der Geschichte Frankreichs und seiner Könige. Um dieses und weitere Schlösser besuchen zu können, bilden die Ferienhäuser Yvelines die optimale Ausgangsposition. Mit der hervorragenden Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz können alle Ausflugsziele leicht und schnell erreicht werden. Da kann das eigene Auto gern mal an den Ferienwohnungen Yvelines stehen bleiben. Das bekannteste Schloss Frankreichs ist Versailles. Die UNESCO hat es auch schon als Weltkulturerbe anerkannt, und unterstützt den Erhalt des Schlosses für die nachfolgenden Generationen.

Die Liebhaber der Geschichte sollten unbedingt auch in Saint Germain vorbei schauen. Bekannt geworden ist der Ort vor allem deshalb, weil es der Geburtsort von Ludwig XIV. ist und zahlreiche französische Könige dort ihren Wohnsitz hatten.

Familien mit Kindern freuen sich bestimmt auf einen Besuch im Disneyland Paris mit seinen einmaligen Fahrgeschäften, Shows und Paraden. Obwohl die Bahnfahrt ca. 2 Stunden dauert und mitten durch Paris führt, lohnt sich die Übernachtung in den Ferienwohnungen Yvelines aufgrund der günstigeren Übernachtungspreise.

Sehr reizvoll ist die Besichtigung des nahen Chateau de Breteuil. Neben den ganz normalen Führungen wird hier die Geschichte Frankreichs lebendig. Einzelne Szenen bei Hofe werden nachgestellt und vorgestellt. Die kleinen Besucher freuen sich ganz bestimmt auf die lebendigen Märchen. Wer genau aufpasst wir das eine oder andere Märchen wieder erkennen.

Yvelines ist mitten im Nationalpark Frankreichs gelegen, und bildet ein Paradies für alle Liebhaber der Natur. Ob eine Tour mit dem Fahrrad, eine Wanderung mit dem Mountainbike, Nordic Walking, ein Urlaub hoch zu Ross oder die Teilnahme an einer Jagd, hier wird vieles geboten. Mit einer Größe von 22.000 Hektar bietet der Naturpark sogar die Möglichkeit der Raubvogelkunde. Es ist sicherlich ein einmaliges Erlebnis einen seltenen Raubvogel in seinem natürlichen Lebensraum, dem Wald Rambouillet, beobachten zu können. Hier finden auch organisierte und kontrollierte Jagdreisen statt. Stets verbunden mit dem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und den Tieren.

Auf 5 Hektar findet sich in Elancourt ein liebevoll gestalteter Miniaturenpark, und in Porty Marly wird die Geschichte vom Graf von Monte Cristo erzählt. Der Roman von Alexander Dumas, in dem ein unschuldig Verurteilter mit Hilfe eines unermesslichen Schatzes an seinen Peinigern Rache nimmt.