Länder Guide Alpes-Maritimes

Alpes-Maritimes liegt in Südfrankreich und gehört zur Provence-Alpes-Côte d’Azur. Das auch als See- oder Meeralpen bezeichnete Gebiet verzaubert seine Besucher durch die vielfältigen Urlaubsmöglichkeiten. Urlauber können in einer der bezaubernden Ferienwohnungen und Ferienhäuser Alpes-Maritimes mitten in den wundervollen Bergen der Alpen oder in Strandnähe am Mittelmeer übernachten.

Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen Alpes-Maritimes bieten Gelegenheit zu einem interessanten Besuch in eines der schönsten Ausflugsziele des Departments. Der Nationalpark Mercantour wurde 1979 gegründet. Teil des Parks ist das Tal der Wunder. Hier wurden mehr als 40.000 Felszeichnungen entdeckt. Die meisten Bilder stammen aus der Zeit 2800 bis 1300 v. Chr. Bis heute ist nicht geklärt, welche Bedeutung die Bilder hatten. Zu einem Teil der Bilder führen keine öffentlichen Wanderwege. Sie können bei einer Führung besichtigt werden. Zu den Bildern gibt es im Nationalpark eine Ausstellung. Sie befindet sich im Musée des Merveilles.

Sowohl im Nationalpark Mercantour als auch in den Alpen gibt es eine große Anzahl Wanderwege. Sie führen erfahrene Wanderer und Anfänger durch Alpes-Maritimes wunderbare Gebirgswelt. In den Alpen werden auch Touren für Bergsteiger und Kletterer angeboten. Die Landschaft Alpes-Maritimes wird zudem gern bei Motorrad-, Fahrrad- und Mountainbikeausflügen erkundet. Im Winter erfreuen verschneite Pisten kleine und große Ski- und Snowboardfahrer. Zu den beliebtesten Wintersportorten gehören Valberg, Auron und Cam d’Argent. Gelegenheit für Wassersport, wie Baden, Tauchen und Segeln, bietet sich den Gästen der Ferienwohnungen Alpes-Maritimes in den Sommermonaten an der Côte d’Azur. Sand- und Kieselstrände laden zu erholsamen Spaziergängen ein. Die beeindruckende Unterwasserwelt kann bei Tauchausflügen erforscht werden.

Im Royatal gibt es sechs Forts aus dem 19. Jahrhundert zu besichtigen. Viele Häuser im Royatal stammen noch aus dem 15. Jahrhundert. Besonderes Augenmerk gilt ebenfalls der Kirche Madonna-del-Poggio und einem Franziskanerkloster. Rund 30 km von Nizza entfernt liegt Duranus mit der Vésubie-Schlucht. Durch die Gorges de la Vésubie fließt der Vésubie-Fluss. Er bietet Kanufahrern einen unvergleichlichen Anblick, wenn er sich durch enge, in mehreren Gesteinsfarben schimmernde Steilwände windet.

Die Städte im Department Alpes-Maritimes locken Urlauber mit abwechslungsreichen Freizeitprogrammen und kulturellen Ereignissen. So findet jährlich in Cannes das Internationale Filmfestival statt. In Nizza laden die reizende Altstadt und die Geschäfte, z. B. auf der berühmten Einkaufsmeile "Croisette", zu einem Bummel ein. Auch die Hafenstädte und Fischerdörfer verzaubern ihre Besucher bei Festen mit traditionellen Höhepunkten. Für Unterhaltung in den Nachtstunden sorgen Clubs und Bars in den größeren Städten von Alpes-Maritimes.