Länder Guide Vendée

Umringt von den Nachbar-Départements Charente-Maritime, Deux-Sèvres, Loire-Atlantique- sowie Maine-et-Loire liegtim Westen Frankreichs das bezaubernde Département Vendée. Hier können sich Gäste aus Nah und Fern einen wundervollen Aufenthalt verbringen: eine Vielfalt an Erholungsmöglichkeiten und Ausflugszielen steht zur Verfügung.

Entlang des Atlantischen Ozeans reiht sich ein Strand an den nächsten. Die angenehme Wassertemperatur von durchschnittlich 19 Grad bietet im Sommer eine willkommene Abkühlung. Wer sich lieber an Land aufhält, dem wird der feine, weiße Sand gefallen. Über 200 Kilometer stehen dem Gast hier zur Verfügung. Ein guter Tipp für Urlauber, die noch nie in der Vendée waren: Direkt am Meer gibt es eine Fülle von Ferienwohnungen Vendee und Ferienhäuser Vendee. So hat man für einen erholsamen Tag am Strand keine langen Anfahrtswege und kann den gesamten Tag am Strand verbringen. Mit der angenehmen Brise werden auch Surfer und Kite- Surfer zufrieden sein. Auf dem einen oder anderen Tauchgang kann man die wunderschöne Unterwasserwelt dieser Gegend kennen.

Die Küste an der Vendée gehört zu den saubersten ganz Frankreichs, mehrfach wurde der „Pavillon Bleu Européen des Plages non Polluées" für Sauberkeit des Wassers wie der Strände verliehen.

Die Orte und Gemeinden am Meer haben sich dazu glücklicherweise ihre Eigentümlichkeit bewahrt. Die Einheimischen vor Ort leben hier überwiegend vom Fischfang, der Austern- und Muschelzucht. So kann man hier ganz frisch Meeresfrüchte und Fische geniessen, sei es in einem der reizenden Restaurants oder in der Ferienwohnung selber zubereitet. Diese sind ebenfalls wie die Ferienhäuser Vendée sehr gut ausgestattet. Die Badeorte La Tranche-sur-Mer, La Faute-sur-Mer oder L'Aiguillon-sur-Mer gehören zu den schönsten Plätzen dieses Département Frankreichs.

Doch bietet die Vendée auch kulturell interessierten Besuchern eine Menge: Historische Kathedralen, alte Stadtkerne sind in allen größeren Städten und Gemeinden zu finden. Hier seien die Orte Les Sables - d'Olonne, La Roche -sur- Yon und Fontenay - le - Comte genannt. Während eines Bummels durch die historische Altstadt kann man die lange Geschichte der Orte erahnen und kehrt mit neuen Erkenntnissen nach Hause zurück.