Länder Guide Vaucluse

Das Vaucluse ist ein französisches Département in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Es befindet sich im Südosten Frankreichs und beherbergt nicht nur eine einmalig schöne Landschaft sondern auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Da dieses Département bei zahlreichen Touristen aus aller Welt nicht nur bekannt sondern auch beliebt ist, findet man ein reichhaltiges Angebot an passenden Unterkünften vor. Ferienhäuser Vaucluse haben nicht selten einen provençalischen Touch, sie verfügen zudem über einen modernen Komfort und sind zentral gelegen. Wer es eher kleiner mag, der sucht sich eine der Ferienwohnungen Vaucluse, die in der Regel ebenso nahe am Geschehen liegen und ebenfalls den nötigen Komfort sowie eine typische Gemütlichkeit zu bieten haben.

Wen es ins Vaucluse zieht, der findet weite Lavendel- und Sonnenblumenfelder vor, der kann den Duft der wilden Kräuter einatmen sowie dem Gesang der Zikaden lauschen. Spuren vergangener Zeiten sind allenortes in etlichen kleinen Dörfchen oder auch größeren Städten zu entdecken. Immer wieder zog und zieht es zahlreiche Künstler in das Vaucluse, die hier die vielen Sonnenstunden sowie das typische Leben genossen oder noch genießen.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Mont Ventoux, die mit 1912 Metern höchste Erhebung der Region, der auf dem Weg zu seinem Gipfel einer Mondlandschaft gleicht. Ganz Mutige quälen sich - wie die Fahrer der berühmten Tour de France - mit dem Fahrrad hier herauf. Bei klarem Wetter kann man vom Gipfel aus einen unvergesslichen Rundumblick genießen. Am Fuße des Berges befindet sich der Ort Vaison-la-Romaine. Hier treffen Neuzeit, Mittelalter und die Römerzeit zusammen. Neben dem moderneren Teil des Ortes findet der Besucher römische Ausgrabungen aber auch einen mittelalterlichen Ortskern.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind das am Berg gelegene Gordes mit seinen engen Gässchen sowie den umliegenden Bories. Dieses sind ehemalige Hirtenbehausungen, die einem Iglu gleich mit Feldsteinen aufgeschichtet wurden. Ganz in der Nähe befindet sich die Zisterzienser-Abtei Sénanque. Nicht weit davon entfernt liegt das Dörfchen Roussillon, welches bereits schon von Weitem aufgrund seiner rötlich schimmernden Ockererde zu erkennen ist. Ebenfalls im engeren Umkreis kann man das idyllisch gelegene Fontaine-de-Vaucluse mit der weltweit bekannten Quelle der Sorgue besuchen. Hier findet man zudem die typischen, handgefertigten Holzfiguren der Gegend sowie eine sehenswerte Papiermühle.

Eine weit über die Grenzen hinaus bekannte Stadt ist Avignon. Dort, wo einst einige Päpste regierten, lassen nahe gelegene Ferienhäuser Vaucluse oder auch Ferienwohnungen Vaucluse die Möglichkeit zu, ohne größere Umstände den Besuch der herrlichen Altstadt sowie des Papstpalastes zu erleben und nach einer frischen Stärkung das fantastische Panorama der berühmten Brücke von Avignon sowie das Nachtleben der Stadt in vollen Zügen zu genießen.