Länder Guide Savoyen / Hochsavoyen

Das Savoyen - französisch Savoie - ist eine Region in Frankreich, zu der die beiden Départements Savoie und Haute-Savoie, also Savoyen und Hochsavoyen, gehören. Es handelt sich dabei um die höchstgelegene Landschaft Europas, die geografisch betrachtet östlich des Rhônetals in Richtung Schweiz liegt. Zahlreiche Berge wie der Mont Blanc (4810 m.ü.d.M.) sowie bekannte Pässe wie der Kleine St-Bernhard gehören dabei zum Savoyen.

Heute ist das Savoyen / Hochsavoyen ein beliebtes Urlaubergebiet für Jung und Alt. Große Skigebiete und herrliche Wanderwege sorgen neben der faszinierenden Landschaft und der großen Gastfreundlichkeit dafür, dass die touristische Nachfrage rund ums Jahr besteht. Daher findet der Besucher auch eine besonders große Anzahl an Ferienhäuser Savoyen / Hochsavoyen, die den Ansprüchen des modernen Gastes sowohl bezüglich Komfort als auch Gemütlichkeit entsprechen, vor. Wem das eine Nummer zu groß ist, der entscheidet sich für eine der vielen Ferienwohnungen Savoyen / Hochsavoyen. Gleichgültig, ob Ferienwohnung oder Ferienhaus Savoyen / Hochsavoyen, Sie werden für sich und Ihre Freunde oder aber für sich und Ihre Familie stets das Passende finden.

Das wohl mondänste Skigebiet der Region dürfte das Val d’Isère mit rund 300 Kilometern Piste sein. Zu den bekanntesten Wintersportorten zählt Albertville, das bereits 1992 Austragungsort der Olympischen Winterspiele war. Aber auch Chamonix-Mont-Blanc, wo 1924 die ersten Olympischen Winterspiele der Neuzeit überhaupt stattfanden, ist aus dem Wintersport nicht mehr wegzudenken. Heute treffen sich in und um beide Orte herum zahlreiche Schöne und Reiche aber auch "Otto-Normalverbraucher", um "auf die Piste" zu gehen. Neben Rodeln, Skifahren oder -laufen, Snowboarden und Eisstockschießen sind natürlich die Après-Ski-Stunden ein besonderer Genuss. Wer nun glaubt, wenn der Schnee geschmolzen sei, seien auch die Touristenströme dahingeschmolzen, der irrt sich: Immer mehr Liebhaber des Outdoor-Vergnügens treffen während der restlichen Monate hier ein. Radfahren, Klettern, Wandern, Kuren aber auch einfach nur Land und Leute genießen sind dabei angesagt.

Ein interessanter Ort in diesem Gebiet ist die Hauptstadt Chambery mit dem sehenswerten Schloss, welches ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die angrenzenden Natur- und Nationalparks ist. Der zweitgrößte Ort Savoyens - Aix-les-Bains -, der ebenfalls wie Chambery am Lac du Bourget liegt und Angler wie auch Wassersportliebhaber anzieht, ist ein weiterer sehenswerter "Geheimtipp". Kultur und Sport werden auch hier ganz groß geschrieben.

Nicht zu verachten ist ebenfalls Annecy am gleichnamigen See. Hier im wunderschönen Fachwerkstädtchen gilt es, Raum und Zeit vor den Kulissen der nahen Berge zu vergessen. Das südlich davon liegende Massif des Bauges ist eine wunderbare Gegend für Bergwanderer. Weitere Ausflugsziele sind die Talsperre Genissiat, das Fort de l’Ecluse sowie der Kurort Evian-les-Bains, wo das bekannte, gleichnamige Mineralwasser herstammt. Ein Paradies für Angler ist der Lac de Bartherand.