Länder Guide Faaborg

Der dänische Ort Faaborg befindet sich auf der dänischen Insel Fünen und gehört zur Landschaftsregion dänische Südsee.

Diese Region ist bei vielen Urlaubern wegen der guten Angelbedingungen sehr beliebt. Die Ferienwohnungen Faaborg oder die Ferienhäuser Faaborg bieten den Urlaubern beispielsweise optimale Startmöglichkeiten, um das Innere der Insel Fünen zu erkunden. Ebenso laden sie die Urlauber ein, von ihrem Feriendomizil aus, Streifzüge entlang der Küste zu unternehmen. Hier lohnen sich Ausflüge mit dem Fahrrad oder ausgiebige Wanderungen entlang der Küsten.

Neben den unzähligen Angelmöglichkeiten, finden Urlauber in Faaborg einen Golfplatz auf dem Sie sich sportlich betätigen können.

Für Familien bietet sich beispielsweise ein Besuch im Kletterpark Via Ferrata direkt in Faaborg an. Hier können auch ungeübte das Klettern erlernen. Der Klettersteig ist für Kinder ab acht Jahren und einer Größe von 110 Zentimetern geeignet. Kinder bis zum Alter von dreizehn Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen an den Klettersteig.

Nur 16 Kilometer von Faaborg entfernt, in Sinebjerg können Kajaks und Boote ausgeliehen werden. Bei nicht so schönen Wetter lohnt sich ein Besuch in Faaborgs Schwimmhalle. Diese verfügt über ein Warmwasserbecken, eine Sauna und ein Solarium. Neben den Möglichkeiten von einem Kutter aus oder von der Küste aus zu Angeln, findet sich in Faaborg auch die Möglichkeit Minigolf, Tennis oder Petanque zu spielen. Nach diesen Anstrengungen ist es besonders bequem, sich in seine Ferienwohnungen Faaborg oder in die Ferienhäuser Faaborg zurückziehen zu können.

Ein besonders interessantes Ausflugsziel ist das Naturama in Svendborg, das nur 28 Kilometer von Faaborg entfernt liegt. Das Naturama versteht sich als naturhistorisches Museum im modernen Gewand. Ebenso interessant ist die Möglichkeit zu einem Fährausflug auf die Inseln Lyø, Avernakø und Ærø. Neben der Renaissance Wasserburg in Egeskov Slot bei Kværndrup laden auch das Oldtimermuseum oder die Hauptstadt Fünens - Odense, zu weiteren Ausflügen ein.

Besonders idyllisch ist auch ein Besuch in Faaborgs Hafen oder ein Bummel durch den alten Stadtkern Faaborgs der mit kopfsteinpflasterten Gassen und den sehenswerten alten Kaufmannshöfen zu überzeugen weiß. Hier findet sich auch der alte Glockenturm, der schon bei der Anreise nach Faaborg von Weitem zu sehen ist. Im Gegensatz zum alten Stadttor zeigt der neu gestaltete Hafen für Fahrtensegler oder Traditionssegler, dass die Zeit auf Faaborg nicht stehen geblieben ist. Die Gäste der Ferienhäuser Faaborg oder in den Ferienwohnungen Faaborg, können von ihrem Domizil aus aufbrechen, um verschiedenste Abenteuer oder Ausflüge zu erleben.

Auch bei schlechter Witterung bieten viele Sehenswürdigkeiten die Möglichkeit, trockenen Fußes den Urlaub genießen zu können.